Campinghütte in Schweden buchen

Campingplätze, die einfache oder komfortable Campinghütten anbieten

Camping in Schweden

Campinghütten heißen auf schwedisch meist „campingstugor“. Sie stehen in der Regel auf einem Campingplatz. Es gibt einfache Campinghütten, aber auch solche mit Bad, Küche und allem Komfort. Der Übergang zum Ferienhaus ist fließend. Der große Unterschied: In einem Ferienhaus seid Ihr meist alleine, in einer Campinghütte habt Ihr Nachbarn.

Vor allem Familien mit Kindern finden eine Campinghütte oft praktischer als ein Ferienhaus, weil die Kinder sich auf dem Campingplatz alleine beschäftigen und Spielkameraden finden können.

Auch wer eine Autorundreise macht, steuert gern Campinghütten an. Oft kann man mit dem Auto direkt vor der Hütte parken, was das Aus- und Einladen erleichtert. Überdies eignen sich kleine Campinghütten auch gut für kurze Aufenthalte von zwei oder drei Tagen.

Schweden hat 15.000 Campinghütten

Auf schwedischen Campingplätzen werden immer mehr Campinghütten gebaut. 15.000 soll es mittlerweile geben.

Hier buchen

Einen großen Teil davon könnt Ihr hier buchen. Einfach, preiswert und sicher (in Zusammenarbeit mit Booking.com):

Campinghütte in Schweden buchen

Wir empfehlen

Hier kommen einige ausgesuchte Campingplätze, die Campinghütten anbieten:

Mötesplats Borstahusen, in Landskrona, Skåne

Tobisviks Camping, in Simrishamn, Österlen (Skåne)

Gränna Camping, in Gränna am Vättern, Småland

Duse Udde Camping, in Säffle am Vänern, Värmland

Björkebo Camping, in Stöllet, Värmland

Lugnets Camping, in Falun, Dalarna

Habt Ihr nicht gefunden, was Ihr sucht?

Hütten ähnlicher Art gibt es auch in Feriendörfern und Ferienparks:

Feriendörfer, Ferienparks und Resorts in Schweden