Schwedentipps.se

Suchen und Buchen

Schweden-Infos

Reiseziele

Clas-Ohlson-Geschäft Innenansicht

Clas Ohlson aus Schweden

Clas Ohlson gibt es schon seit 1918. Das Unternehmen stammt aus Insjön, Dalarna. Dort liegt auch heute noch die Clas-Ohlson-Zentrale, in der man jedes Jahr 600.000 Besucher zählt. Damit ist Clas Ohlson Dalarnas größte Touristen-Attraktion!

Bis 1990 ungefähr war Clas Ohlson ein reines Versandunternehmen. Danach begann man, eigene Geschäfte überall in Schweden für den Verkauf zu nutzen. Heute gibt es rund 60 solcher Geschäfte.

Warenhäuser von Jula und Biltema sind meist außerhalb der Innnenstädte in weitläufigen Einkaufszentren gelegen. Clas Ohlson dagegen findet man auch in den Zentren größerer Städte, z. B. in Göteborg (in der Nordstan).

Clas-Ohlson-Logo

Katalog und Sortiment

Clas Ohlson hat einen 500 Seiten starken (kostenlosen) Katalog mit 15.000 Produkten in den Bereichen Multimedia, Elektrik/Elektronik, Computer-Zubehör, Mobiltelefon-Zubehör, Boots-Zubehör, Uhren, Beschläge, Foto und Optik, Maschinen und Werkzeug, Haus und Haushalt, Büro und Freizeit.

Seit 2008 gibt es Clas Ohlson auch in Großbritannien.

Adressen und Öffnungszeiten

Adressen und Öffnungszeiten der Warenhäuser gibt es bei
Clas Ohlson  (unter "Våra butiker" im Seitenfuß).

Hotels in Insjön

 Jetzt hier Hotel in Insjön buchen 

Clas-Ohlson-Katalog

Clas-Ohlson-Zentrale
in Insjön, Dalarna

Hier hält fast jeder Tourist an, der von Süden auf dem Weg zum Siljan ist. Auch wir haben hier schon einige nützliche Dinge gekauft, die im gemieteten Ferienhaus am Siljansee fehlten. Hier gibt es auch ein Clas-Ohlson-Museum.

Insjön liegt keine zehn Kilometer südlich von Leksand am Riksväg 70.

Clas-Ohlson-Zentrale in Insjön, Dalarna

Clas-Ohlson-Zentrallager
(Bilder: www.clasohlson.se)