Schwedentipps.se

Suchen und Buchen

Schweden-Infos

Reiseziele

Ein Hof in Halland im Frühling
Ein Hof in Halland im Frühling, am See Unnen bei Unnaryd in der Gemeinde Hylte

Halland

Halland ist eine Landschaft, in die man sich schnell verlieben kann. Wir haben es selbst erlebt. Das liegt nicht zuletzt an der fantastischen Natur dieser Region. Himmel und Meer treffen sich am weitgestreckten Horizont, auf den man von kilometerlangen Sandstränden blickt. Viele dieser Sandstrände sind sehr kinderfreundlich, mit flachem, klarem Wasser und vielen Sandbänken.

Hofläden und Hofcafés

Im Inland locken Seen, Angelgewässer und mächtige Buchenwälder, in denen das Licht verzaubert scheint. Mittlerweile sind auch viele kleine Lebensmittelproduzenten in Hallands Inland zu finden: Die Zahl der Hofläden und Hofcafés wächst jedes Jahr.

Hallands Küstenstädte

Auch Hallands Küstenstädte üben große Anziehungskraft aus: Varberg, Falkenberg, Halmstad und Laholm. Hier gibt es ein großes Angebot an Einkaufsmöglichkeiten und gemütlichen Restaurants, in denen Köstlichkeiten aus der Region, aber auch exotische Geschmackserlebnisse geboten werden.

Ideal für Wohnmobiltouristen

Halland ist in weiten Teilen flach. Dadurch sind Städte und Ortschaften meist recht großzügig angelegt: Es gibt viel Platz, breite Straßen und gute Parkmöglichkeiten — anders als z. B. im felsigen und engen Bohuslän. Halland eignet sich deshalb besonders gut für Fahrten mit dem Wohnmobil.

Unsere Seiten über Halland

Norden (Kungsbacka)

Mitte (Varberg, Falkenberg)

Süden (Halmstad, Hylte, Laholm)

Ferienhäuser in Halland

 Jetzt hier Ferienhaus in Halland buchen

Hotels in Halland

 Jetzt hier Hotel in Halland buchen 

Fähre von Grenå (Dänemark) nach Varberg

Ideal für den Halland-Urlaub ist die Stena Line-Fähre nach Varberg:

 Fähre Grenå — Varberg

 

Hofläden in Halland
Einer der beiden Hofläden auf der Öströö Schafsfarm

 

Halland
Das Dorf Äskhult nahe Kungsbacka 

Halland
Skrea Strand in Falkenberg 

Halland Ästad Gård
Ästad Gård bei Tvååker

Halland Öströö Schafsfarm
Öströö Schafsfarm, Tvååker

Halland
Der Hallandsåsen, ein Bergrücken im Süden, über den die Autobahn E6 führt

 

 

Halland bei Grimeton
Ein typisches Halland-Bild — das Foto entstand nördlich von Grimeton

Åkulla Buchenwälder
Buchenwälder von Åkulla

Fjärås Bräcka
Der See Lygnern zwischen Kungsbacka und Kinna, das Bild entstand auf der Endmoräne Fjärås Bräcka, von der man auch das Meer sehen kann, wenn man in die entgegengesetzte Richtung blickt

Schloss Tjolöholm
Schloss Tjolöholm 

Ästad Gård
Hof, Park und Ausflugsziel Ästad Gård bei Tvååker

Öströö Schafsfarm
Öströö Schafsfarm, Tvååker

Laholm
Der Lagan in Laholm — hier gibt es bis zu zehn Kilo schwere Lachse

Ziegenkäse aus Halland
Hier verkauft Maria Blixt von der Skoga Gårdsmejeri köstlichen Ziegenkäse. In Schweden spricht man
von "mathantverk" oder gar "matkonsthantverk" (in etwa: "kulinarisches Kunsthandwerk"). Schweden
will eine der erfolgreichsten kulinarischen Destinationen Europas werden ("Sverige — det nya matlandet").