Am Samstag, 25. August startet ein neuer Bergmarathon in Dalarna. 45, 28 oder 12 harte Kilometer gilt es im Idre Fjäll zu bewältigen. „Wir hoffen, dass unsere Teilnehmer einen schönen Tag im Fjäll erleben, ein Gefühl der Harmonie mit der Natur spüren und sich unschlagbar fühlen werden“, sagt David Andersson.

David hat den Bergmarathon in Sälen gegründet und ihn zu einem Großereignis mit bis 2.000 Teilnehmern ausgebaut. Jetzt bringt er seine Erfahrungen mit nach Idre und startet dort den 2XU Idre Fjällmarathon. 900 Teilnehmer sind für die Premiere angemeldet.

„Unsere Hoffnung ist, dass mehr Menschen entdecken, wie schön es ist, im Fjäll zu laufen. Mit unseren drei Bahnlängen 45 km, 28 km und 12 km für Erwachsene – und Askes Fjällmarathon für Kinder – muss man sich nur entscheiden, welche Herausforderung einem am besten passt“, sagt er.

Pernilla Wiberg

Der 2XU Idre Fjällmarathon beginnt und endet zentral in Idre Fjäll am Torget (Marktplatz). „Kranskulla“ wird die ehemalige Skirennläuferin Pernilla Wiberg sein, der in Idre Fjäll ein Hotel gehört. Sie wird also dem Sieger den Siegeskranz umhängen dürfen.

Name des Laufs

Auf schwedisch heißt der Lauf Idre Fjällmaraton – ohne „h“. 2XU (= „Two Times You“) ist der Hauptsponsor. Er stellt Funktionsbekleidung her.

Idre

Idre im Norden von Dalarna ist der südlichste Teil des Landes der Sami, Sápmi. Auch in Idre werden Rentiere gezüchtet. Der Marathon führt an alten Sennenwegen und Hütten der Sami vorbei.

Mehr Infos

www.idrefjallmaraton.se

Live-Resultate unter www.eqtiming.no


  Hotels in Idre Fjäll

Jetzt buchen: Hotels, Hostels, B&Bs in Idre Fjäll


Quelle: 2XU Idre Fjällmaraton; Bild: Nisse Schmidt