Sälen in Dalarna bekommt seinen internationalen Flughafen. 2019 soll der Scandinavian Mountains Airport in Betrieb gehen und Touristen in die Bergregion von Sälen und Trysil (Norwegen) bringen.

Die EU-Kommission hat letzte Woche ja zu einer 250-Millionen-SEK-Investitionshilfe des schwedischen Staats gesagt. Insgesamt soll der neue Flughafen 1 Milliarde SEK kosten.

Der internationale Flughafen wird rund 20 km westlich vom Zentralort Sälen liegen. Hier befindet sich heute schon ein kleiner Sportflugplatz, Sälen Airport.

Der neue Flughafen wird gleichzeitig ein riesiges Shopping-Center werden – 40.000 m² Verkaufsfläche, in erster Linie für die Norweger. Wie so etwas aussehen kann, lest Ihr hier: Zum Shoppen nach Charlottenberg an der norwegischen Grenze.

Hoffentlich auch eine Belebung für den Sommertourismus

In erster Linie geht es bei dem neuen Flughafen natürlich um Skitourismus. Wir hoffen aber, dass die Region auch in den Sommermonaten von dem neuen Flughafen profitieren wird. Wir haben hier in Sälen und Transtrand schon einmal einen Sommerurlaub verbracht, den wir noch heute in guter Erinnerung haben. Wir sind damals viel gewandert und auf dem Västerdalälven auch mit dem Kanu gepaddelt. Landschaftlich war das ein besonderes Erlebnis, vor allem oben am Högfjällshotell in Sälen.

Nicht unkontrovers

Dass der schwedische Staat einen privaten Flughafen mit Steuergeldern in Höhe von 250 Millionen SEK unterstützt, ist nicht unkontrovers. Kritiker meinen auch, dass ähnliche Flughafenprojekte in Åre/Östersund und in Hemavan nicht den gewünschten Erfolg gezeigt hätten.

Mehr Infos

www.scandinavianmountains.se

  Hotels in Sälen

Hier buchen: Hotels, Hostels, B&B in Sälen

Quelle und Bild: Scandinavian Mountains Airport