Schwedentipps.se

Suchen und Buchen

Schweden-Infos

Reiseziele

Segeln in Schweden
Segeln in den Schären an der Küste Bohusläns 

Schwedisches Jedermannsrecht (allemansrätten): 
Baden und Boot fahren

Wenn Sie mit einem Kajak, einem Motorboot oder Segelboot unterwegs sind, dürfen Sie überall anlegen. Sie dürfen Ihr Boot festmachen und schwimmen.

Diese Erlaubnis gilt jedoch nicht für Anlegestellen, Bootsstege und Strand, die zu einem Hausgrundstück gehören (Hausgrundstück ist der Nahbereich um ein Haus). Halten Sie sich also außer Sichtweite von Wohnhäusern, um niemanden zu belästigen.

Wenn Sie länger als eine Nacht vor Anker liegen wollen, müssen Sie den Grundbesitzer um Erlaubnis fragen.

Beschränkungen gelten in militärischen Schutzgebieten und in Vogelschutzgebieten.