Für eine bequeme Anreise nach Schweden ohne Stau oder Umsteigezeiten gibt es in diesem Jahr ein großes Angebot an Linienflügen aus Deutschland. Wir geben Euch hier eine Übersicht über Abflughäfen, Routen und Airlines.

Bitte behandelt die nachstehenden Angaben aber mit Vorsicht und überprüft sie (Links gibt es weiter unten auf dieser Seite). Manchmal ändern sich leider die angebotenen Strecken im Wochentakt – diese Unruhe im Markt ist auch eine Folge der Air-Berlin-Pleite.

SAS

SAS fliegt von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart nach Stockholm.

Norwegian

Auch Norwegian startet aus München und Berlin-Schönefeld in die schwedische Hauptstadt.

EasyJet

Ab dem 1. März 2018 verbindet Easyjet Berlin-Tegel 14 mal pro Woche mit der königlichen Metropole. Vom 5. August an fliegt EasyJet auch täglich Berlin – Göteborg.

Eurowings

Mit Eurowings geht es mehrmals täglich ab Hamburg, Köln-Bonn, Düsseldorf und Berlin nach Stockholm. (Hinweis: Von Berlin führt die Route derzeit über Düsseldorf – hoffentlich wird daraus bald wieder ein Direktflug. Stand: Januar 2018.)

An Schwedens Westküste in Göteborg trifft Eurowings zweimal pro Tag aus Düsseldorf und aus Berlin ein.

Lufthansa

Die Lufthansa fliegt mehrmals täglich ab Frankfurt und München nach Stockholm und Göteborg.

Czech Airlines

Czech Airlines landet an sechs Tagen in der Woche aus Hamburg in Göteborg.

Ryanair

Mit Ryanair gelangt man von Bremen, Düsseldorf-Weeze und Memmingen nach Stockholm (Skavsta).

Flüge auch nach Växjö, Jönköping, Norrköping und Arvidsjaur

Aber nicht nur in die schwedischen Metropolen reist es sich entspannt mit dem Flugzeug. Von Düsseldorf (Weeze) geht es mit Ryanair nach Växjö. Ab dem 30. März 2018 fliegt BRA von Berlin-Tegel freitags und sonntags ebenfalls nach Växjö.

Einen täglichen Direktflug von Frankfurt nach Jönköping bietet bmi regional.

Von München nach Nörrköping fliegt bmi regional täglich außer samstags.

In das verschneite Arvidsjaur in Schwedisch Lappland gelangt man noch bis Anfang April dreimal pro Woche mit FlyCar von Frankfurt (Hahn), Hannover, München und Stuttgart. Bis zum 28. März 2018 fliegt auch Pro Sky von Stuttgart via Hannover nach Arvidsjaur. Alle diese Lappland-Routen werden als Charterflüge angeboten, waren aber zumindest im letzten Winter auch problemlos ohne Paketreise buchbar.

Mehr Infos

In der Reihenfolge der Erwähnung im Artikel:


  Hotels in Stockholm

Jetzt buchen: Hotels, Hostels, B&Bs in Stockholm

  Hotels in Göteborg

Jetzt buchen:  Hotels, Hostels, B&Bs in Göteborg


Quelle: VisitSweden DE; für Korrekturen und Ergänzungen danken wir unseren Facebook-Lesern