Linköping, fahrradfreundliche Studentenstadt mit lebendigem Zentrum

Linköping

Marktplatz Stora Torget

Linköping wird häufig mit Lidköping verwechselt. Selbst den Schweden passiert das, und auch wir machen den Fehler immer wieder gern. Lidköping ist am Vänern gelegen, unweit vom Schloss Läckö. Linköping liegt dagegen bei Norrköping und damit in Östergötland. Mit knapp 150.000 Einwohnern ist Linköping größer als Norrköping und sogar Schwedens fünftgrößte Stadt (nach Stockholm, Göteborg, Malmö und Uppsala).

Studentenstadt

Linköping ist wie Uppsala und Lund eine richtige Studentenstadt. Man sieht es an den unzähligen Fahrrädern in der Innenstadt. Und den vielen Cafés und Kneipen. Der zentrale Marktplatz (Stora Torget) gleicht einer einzigen großen Außenterrasse. Hier sitzt man gern draußen, trinkt einen Kaffee oder ein Bier und guckt dabei in die Sonne. Rund 27.000 Studenten zählt Linköpings Universität. Die Hochschule ist jung; es gibt sie erst seit Ende der 1960er Jahre.

Fahrradfreundliche Stadt mit lebendigem Zentrum

Die Stadt vermarktet sich gern als eine dynamische, junge Stadt mit einem lebendigen Stadtkern und idealen Voraussetzungen für Radfahrer. Für den fahrradfreundlichen Stadtkern hat Linköping in der Tat mehrere Auszeichnungen erhalten.

Besuchsziele

Die populärsten Besuchsziele in Linköping sind das Flygvapenmuseum (Luftwaffenmuseum), das Freilichtmuseum Gamla Linköping (Alt-Linköping) und der Kinda Kanal (gut für Kanu und Kajak, die man auch vor Ort leihen kann). Das Luftwaffenmuseum hat seinen Ursprung in der Tatsache, dass SAAB seit 1937 in Linköping Flugzeuge herstellt.

In Linköping liegt auch eines der größten Einkaufszentren Schwedens: Tornby Köpcentrum.

Domkirche und Schloss

Über der Innenstadt thront Linköpings Dom mit einem 107 Meter hohen Turm. Der Bau der Kathedrale begann in den 1230er Jahren und dauerte 300 Jahre. Zu den Altargemälden, Wandteppichen, Fenstern, Kruzifixen und Kanzeln gibt es ein deutschsprachiges Faltblatt am Eingang der Domkirche. Neben der Kirche liegt Schwedens ältester Profanbau, Linköpings Schloss aus dem 12. Jahrhundert. Der Bau beherbergt auch ein Schloss- und Domkirchen-Museum.

Kloster Vreta und Bergs Schleusentreppen

In ungefähr zehn Kilometer Entfernung von der Innenstadt liegen zwei weitere attraktive Touristenziele von Östergötland: das Kloster Vreta (Ruine) und die imposanten Schleusentreppen von Berg. Hier mündet der Göta Kanal in den See Roxen. Eine beliebte Badestelle liegt gleich nebenan.

Mehr Infos

www.visitlinkoping.se

  Hotels in Linköping

Hier buchen: Hotels, Hostels, B&B in Linköping

  Ferienhäuser an den Seen Roxen und Glan

Euer Ferienhaus könnt Ihr hier buchen: Ferienhäuser an den Seen Roxen und Glan

Linköping

Carl-Milles-Skulptur auf dem Marktplatz

Linköping

Schloss und Dom

Linköping

Das Elite Stora Hotellet am Marktplatz hat eine enorm große Außenterrasse

Linköping

Linköping

Und überall Fahrräder – hier auf dem Marktplatz

Linköping

Linköping

Linköping

Linköping

Der Dom zu Linköping – er gilt als die am besten erhaltene schwedische Mittelalter-Kathedrale

Linköping

Linköping

Freilichtmuseum Gamla Linköping

Linköping

Schloss