Was kostet die Pizza in Schweden?

In Stockholm 80 SEK, in Göteborg 70 SEK und in Malmö 60 SEK

Pizzapreise in Schweden

In Schweden stellt ein landesweiter Pizza-Lieferservice jedes Jahr zusammen, was eine Pizza Vesuvio durchschnittlich kostet. In Stockholm ist die Pizza am teuersten, was nicht überrascht. Dort kostete sie letztes Jahr im Schnitt knapp über 80 SEK, was 20% über dem Landesdurchschnitt liegt. 

Unsere Heimatstadt Göteborg liegt im Mittelfeld. Hier muss man mit 70 SEK für eine Pizza Vesuvio rechnen.

Für uns unerwartet hat Malmö mit durchschnittlich 60 SEK die billigste Pizza Vesuvio im ganzen Land. Das sind mehr als 10% unter Landesdurchschnitt.

Bloße Zahlenspielerei? Oder sagt das mehr aus?

Die Statistik deckt sich mit unseren eigenen Erfahrungen. Restaurantpreise in Malmö, vor allen in Stadtteilen mit hohem Einwandereranteil, liegen deutlich unter den Preisen, die man im Zentrum von Stockholm bezahlt. Das liegt u. a. an Mieten und Personalkosten, die in Malmö niedriger als in Stockholm sind.

Verwandte Artikel

Quelle und Bild: Onlinepizza.se