Schwedentipps.se

Suchen und Buchen

Schweden-Infos

Reiseziele

Riddarholmen

Riddarholmen

Riddarholmen ist eine kleine Insel, die direkt im Zentrum von Stockholm gegenüber vom Stadshuset und vom Hauptbahnhof Centralen liegt. Riddarholmen gehört mit zur Altstadt Gamla stan.

Postkartenmotiv

Am Westufer von Riddarholmen (Norra Riddarholmshamnen) bietet sich eines der meistfotografierten Stockholm-Motive. Wer sich hier ans Wasser stellt, kann sich mit dem berühmten Stadshuset (Stichwort: Nobel-Bankett am 10. Dezember) im Hintergrund fotografieren lassen.

Begräbniskirche Riddarholmskyrkan

Prominentestes Bauwerk auf Riddarholmen ist die Riddarholmskyrkan vom Ende des 13. Jahrhunderts. Sie ist königliche Begräbniskirche. Hier liegen u. a. Gustav V. (1858 — 1950) und seine Frau Viktoria von Baden (1862 — 1930) begraben, dazu rund sechzig weitere Mitglieder des schwedischen Königshauses. In heutiger Zeit werden Mitglieder des Königshauses nur noch auf dem Königlichen Friedhof Haga beigesetzt.

Skulptur von Christian Berg

Am Westufer von Riddarholmen (Evert Taubes terrass) steht auch eine Skulptur von Christian Berg aus dem Jahr 1966. Sie heißt "Solbåten" und ist aus Granit. Die Skulptur erinnert an Boote, Segel und Muscheln.

Behörden und Gerichte

Was man wissen kann, aber nicht wissen muss: Auf Riddarholmen wohnt niemand mehr. Hier gibt es nur noch Büros von staatlichen Behörden und Gerichten.

 

Riddarholmen

Riddarholmen

Riddarholmen

Riddarholmen
Christian Bergs Skulptur mit dem Stadshuset im Hintergrund

Riddarholmen
Riddarholmskyrkan

Riddarholmen