Schwedentipps.se

Suchen und Buchen

Schweden-Infos

Reiseziele

Skansen

Skansen im Modell

Am Haupteingang des Freilichtmuseums Skansen steht ein Modell des 300.000 m² großen Geländes.

Wir haben einige markante Stationen herausgeschnitten und vergrößert.

Skansen hat aber noch viel mehr zu bieten als die acht Stationen, die wir hier exemplarisch zeigen.

 

Skansen im Modell

Skansen im Modell
Bild 1: Haupteingang

Skansen im Modell
Bild 3: Sollidenscenen, die Bühne, auf der u.a. die populäre Musiksendung "Allsång på Skansen" produziert wird

Skansen im Modell
Bild 5: Skansens Bergbahn

Skansen im Modell
Bild 7: Der Aussichtsturm Bredablick (derzeit geschlossen)

Skansen im Modell
Bild 2: Das Restaurant Solliden

Skansen im Modell
Bild 4: Das kleine (Stockholmer) Stadtviertel mit den Handwerker-Werkstätten

Skansen im Modell
Bild 6: Die Marktstraße mit ihren Verkaufsständen

Skansen im Modell
Bild 8: Der Kinder-Tivoli Galejans mit verschiedenen Karussells

Am Eingang von Skansen erhält man eine sehr gute, plastisch gezeichnete Karte über das Freilichtmuseum.
Es empfiehlt sich, die Karte immer griffbereit zu haben — in dem weitläufigen Gelände erleichtert sie die Orientierung.
Die Karte kann man von Skansens Website auch vorher herunterladen: www.skansen.se .