Der Åsnen-See und Umgebung – Schwedens neuer Nationalpark

Der Åsnen-See und Umgebung - Schwedens neuer Nationalpark

Der Åsnen-See im Süden von Småland liegt im Dreieck zwischen Alvesta, Växjö und Tingsryd. Der See ist nach dem Bolmen der zweitgrößte in Småland. Er gilt als sehr fischreich. U. a. gibt es Zander, Hecht, Barsch und Aal. Mit einem Schärengarten aus über 1000 Inseln ist der Åsnen ein Highlight für Naturfreunde. Seit Mai 2018 ist der Südwesten des Sees Nationalpark.

Schwedens 30. Nationalpark

Der neue Nationalpark besteht größtenteils aus Wasser. Dazu findet Ihr hier unberührte Wälder, blaue Fjorde, verschlungene Wege und verwunschene Moorlandschaften. Neben Wanderungen bieten sich vor dieser Kulisse auch Paddeltouren an.

Vorbereitungen für den neuen Nationalpark konnte man bereits seit einigen Jahren beobachten. Es gibt neue Bauten, neue Zufahrten, neue Beschilderungen. Dazu haben sich auch die Campingplätze und Cafés der Region auf den neuen Nationalpark eingestellt und ihr Angebot erweitert. Der hervorragende Campingplatz in Tingsryd, Tingsryd Resort, wird wohl nun sein ersehntes Hotel bauen können.

Autoroute am Åsnen entlang

Eine schöne Autoroute am Åsnen führt von Urshult im Süden nach Huseby Bruk im Norden. Dabei fährt man über Inseln und Brücken über den Åsnen. Auf der Route kommt man auch an den ehemaligen Gärten und Obstplantagen von Kurrebo vorbei.

In Kurrebo hat man eine herrliche Aussicht über den Åsnen. Man sieht auch, dass der See recht zerrissen und zerklüftet ist – es gibt viele Buchten, Fjorde und Inseln. Der See hat deshalb eine beachtliche Strandlinie von insgesamt 700 km!

Sirkön ist die größte Insel im See. Wenn Ihr über die Insel fahrt, solltet Ihr unbedingt bei Amy’s Kafé auf dem Campingplatz Mjölknabbens Camping Station machen. Hier gibt es leckere Kuchen, Teilchen und Plätzchen bei herrlicher Aussicht über den See.

Kurz danach gelangt Ihr bei Sunnabron an den Haupteingang des neuen Nationalparks. Hier findet Ihr die markante Unterstände, die Ihr auf einigen unserer Fotos seht. Dazu gibt es Parkplatz, Toilette, Grillplätze, Tische und Bänke. Ein Naturum ist nicht vorhanden.

Einen zweiten Eingang findet Ihr auf der Westseite des Nationalparks bei Trollberget.

Fischadler und Seeadler

Am See soll es mehrere Dutzend Paare Fischadler geben. Im Winter befinden sich dort auch viele Seeadler. Auch sonst soll der See eine reiche Vogelwelt haben. Rund um den See gibt es neben dem Nationalpark auch 15 Naturreservate, wie z. B. Lunnabacken bei Kurrebo.

Breites Angebot für Touristen

Am Åsnen gibt es Hofläden, Galerien, Reitmöglichkeiten und nicht zuletzt viele Badeplätze. Die Gewässer eignen sich auch gut zum Kanufahren – man kann von Huseby Bruk bis hinunter nach Blekinge paddeln. Und für Angler ist der Åsnen ein Paradies. Auf dem Flugblatt eines lokalen Ferienhausanbieters lasen wir: „Der Hechtrekord unserer Gäste: 124 cm/30 Pfund.“

Fischräucherei „Åsnen Rökeriet“

Nördlich von Urshult liegt Åsnen Rökeriet. Die Fischräucherei bietet frische und geräucherte Fische aus dem Åsnen an. Wir haben einige geräucherte Fische mitgenommen und fanden sie sehr lecker. Für die Heimfahrt nach Göteborg hatte man sie uns netterweise auch in Eis eingepackt. Adresse: Åsnen Rökeriet, Klasamåla 23, 360 13 Urshult.

Vom Åsnen geht auch der Fluss Mörrumsån ab, der ein sehr beliebtes Angelgewässer ist (vor allem Lachs). Der Fluss fließt durch Blekinge und dann bei Karlshamn in die Ostsee.

Mehr Infos

www.visitasnen.se


  Hotels am Åsnen

Jetzt buchen: Hotels, Hostels, B&Bs in Urshult am Åsnen

Seht Euch auch Hotels, Hostels und B&Bs in den angrenzenden Gemeinden an:


  Campinghütten

Wir empfehlen Euch Tingsryd Resort, das direkt am See Tiken liegt.

Der 4-Sterne-Campingplatz hat wirklich fast alles, vor allem eine fantastische Lage. Außerdem sind die Leute hier sehr nett. Und sie haben Visionen – der Campingplatz soll noch ein Hotel bekommen. Das fehlt nämlich in Tingsryd.

Ein einfachere Alternative ist  Torne Camping & Fiskecamp im Nordwesten des Åsnen.


  Ferienhäuser am Åsnen

Großes Angebot an Ferienhäusern, Villen, Hütten und Ferienwohnungen.

Jetzt buchen: Ferienhäuser am Åsnen – sucht z. B. nach Häusern in Urshult, Kalvsvik oder Tingsryd


Der Åsnen-See und Umgebung - Schwedens neuer Nationalpark

Der Åsnen-See und Umgebung - Schwedens neuer Nationalpark

Der Åsnen-See und Umgebung - Schwedens neuer Nationalpark

Der Åsnen-See und Umgebung - Schwedens neuer Nationalpark

Sogar mit einer Sonnenliege aus Holz

Der Åsnen-See und Umgebung - Schwedens neuer Nationalpark

Alle fünf vorstehenden Bilder entstanden bei Sunnabron, dem Haupteingang des Nationalparks

Der Åsnen-See und Umgebung - Schwedens neuer Nationalpark

Der Åsnen-See und Umgebung - Schwedens neuer Nationalpark

Der Åsnen-See und Umgebung - Schwedens neuer Nationalpark

Beide vorstehenden Bilder entstanden auf dem Campingplatz Mjölknabbens Camping

Der Åsnen-See und Umgebung - Schwedens neuer Nationalpark

Amys Kafé

Der Åsnen-See und Umgebung - Schwedens neuer Nationalpark

Bei Torne im Nordwesten des Sees (dort liegt auch  Torne Camping & Fiskecamp)

Kurrebo

Aussicht von Kurrebo (bei einem anderen Besuch, daher das andere Wetter)

Åsnen Rökeriet

Åsnen Rökeriet

Åsnen Rökeriet

Åsnen Rökeriet

Åsnen Rökeriet

Vor der Fischräucherei Åsnen Rökeriet

Huseby Bruk

Huseby Bruk