Ausflug in den Norden von Växjö: Braås, Rottne und Åby

Die Gegend nördlich von Växjö gefällt mir. Hier gibt es eine richtige Seenplatte. Von Åby z. B. hat man einen schönen Blick auf den Helgasjön. Ihr findet hier Campingplätze, Badestellen, ein Freilichtmuseum und eine ungewöhnliche Kirche. Zum Baden und Bootfahren ist es ideal hier, vermutlich auch zum Angeln. Dazu ist die Stadt Växjö mit ihrem großen Angebot nicht weit entfernt.

Das Freilichtmuseum, das Ihr auf meinen Bildern seht, ist der Hembygdspark in Braås. Er ist ein kleines Idyll am See Örken. Hier liegt auch die Kirche, die Ihr unten auf einem der Bilder seht. Es ist die alte Kirche von Sjösås (Sjösås gamla kyrka). Sie hat eine Einrichtung aus dem 18. Jahrhundert und ist großzügig dekoriert – sehen könnt Ihr das hier.

Zwischen Braås und Eke befinden sich 17 Grabhügel aus der frühen Eisenzeit (500 – 1050 nach Christi Geburt). Gullhögarna heißt das Gräberfeld. Der größte Grabhügel hat einen Durchmesser von 24 Metern.

In Rottne gibt es einen ICA im Zentrum, falls Ihr Proviant einkaufen wollt.

Zu Rottne zählt auch das Örtchen Åby. Hier liegt ein Sommercafé an einer Schleuse: Café Sjövillan. Leider hat es nur sonntags geöffnet. Mehr dazu hier: www.abyfors.se

Ich habe diese Route übrigens gefunden, als ich auf der Straße 37 westwärts unterwegs war (von Åseda kommend) und zur Straße 30 in Richtung Norden (Vrigstad) wollte. Die beiden Straßen treffen sich eigentlich in Växjö, aber ich bin lieber nördlich der Stadt „über die Dörfer“ gefahren, wie Ihr in der Karte seht.


  Hotels in Växjö

Jetzt buchen: Hotels, Hostels, B&Bs in Växjö


  Ferienhäuser in Småland

Großes Angebot an Ferienhäusern, Villen, Hütten und Ferienwohnungen.

Jetzt buchen: Ferienhäuser in Småland


Hembygdspark in Braås – er ist eine Mischung aus Freilichtmuseum und Veranstaltungsort

In Braås: Die alte Kirche von Sjösås mit ihrem ungewöhnlichen Glockenturm

Badeplatz unterhalb vom Hembygdspark in Braås – dort entstand auch das Bild oben auf dieser Seite

Gräber von Gullhögarna – sie liegen an der Straße, die von Braås nach Eke führt