Nach 150 Jahren: Eine Brücke über Schloss Sofieros Rhododendrontal

Nun ist die Brücke über Schloss Sofieros Rhododendrontal endlich an ihrem Platz. Dank moderner Technik verlief die spektakuläre Platzierung der 40 Tonnen schweren und mehr als 57 Meter langen Brücke nach Plan. Aber die Idee der Brücke ist fast 150 Jahre alt.

Sofiero liegt in Helsingborg. Das Schloss und die Parkanlagen wurden von Königin Sofia und ihrem Mann König Oscar II vor mehr als 150 Jahren gebaut. Schon damals kam Königin Sofia die Idee einer Brücke über die Schlucht.

Sofia-Brücke

Ihr zu Ehren wird die neue Attraktion nun Sofia-Brücke getauft. Den ersten symbolischen Spatenstich für die Brücke machte König Carl XVI Gustaf im Zusammenhang mit Sofieros 150. Geburtstag im Jahr 2016.

Eröffnung 14. April

Die offizielle Einweihung der Brücke erfolgt am 14. April, wenn Sofiero erstmals wieder nach dem Winter öffnet.

Fakten zur Sofia-Brücke

  • Gesamtlänge: 57,3 m
  • Breite: 2,6 m
  • Gewicht: 40 Tonnen
  • Maximalhöhe: 12 m
  • Typ: Balkenbrücke
  • Längste Spannweite: 56,8 m
  • Material: Stahl
  • Architekten: Dissing + Weitlings
  • Bauunternehmer: Bladt Industries
  • Baujahr: 2017-2018
  • Eröffnung: 14. April 2018

Mehr über Sofiero könnt Ihr bei uns hier lesen: Schloss Sofiero bei Helsingborg – Blumenpracht und Blick über den Öresund


  Hotels in Helsingborg

Jetzt buchen: Hotels, Hostels, B&Bs in Helsingborg


  Ferienhäuser in Skåne

Großes Angebot an Ferienhäusern, Villen, Hütten und Ferienwohnungen.

Jetzt buchen: Ferienhäuser in Skåne


Sofieros neue Brücke

Quelle: Sofiero; Bild: Sofieros vänner