Schwedisch – Die schwedische Sprache

Wer Deutsch als Muttersprache hat, dem liegt das Schwedische nicht fern. Die Ähnlichkeiten sind manchmal erstaunlich groß. Wir sind sogar der Meinung, dass Schwedisch leichter zu lernen ist als Englisch. Jedenfalls auf Dauer. Englisch ist am Anfang leichter, aber jeder, der englisch spricht, weiß auch, dass Englisch auf hohem Niveau sehr kompliziert ist.

Schwedisch hat anfangs zwar eine etwas umfangreichere Grammatik, dann aber profitiert man von den Ähnlichkeiten zwischen dem Deutschen und dem Schwedischen. Viele schwedische Vokabeln kann man mit Glück erraten – das gelingt im Englischen selten.

Die Aussprache des Schwedischen ist allerdings nicht so einfach. Vor allem das Zungenspitzen-R und die Vokale i/y/u machen vielen deutschen Einwanderern hier in Schweden auch noch nach Jahren Probleme.

Schwedisch lernen mit dem schwedischen Fernsehen

Nachrichtensendungen, Kinderprogramme, Sportübertragungen – viele Fernsehsendungen kann man auch im Internet sehen. Sie sind perfekt zum Schwedischlernen. Schaut mal bei www.svtplay.se vorbei, insbesondere im Kinderkanal www.svtplay.se/kanaler/barnkanalen

Online-Wörterbuch Deutsch-Schwedisch

Das Wörterbuch vom Sprachportal bab.la funktioniert in beide Richtungen: http://de.bab.la/woerterbuch/schwedisch-deutsch/

Sprachkurse und Wörterbücher für Schwedisch

Wir haben versucht, das Angebot an Sprachkursen, Sprachführern und sonstigen Lehrmaterialien für Schwedisch zu sichten und ein wenig zu strukturieren. Im folgenden präsentieren wir aber nur eine Auswahl.

Die Fülle an Titeln überrascht uns. Gibt es wirlich so viele Leute im deutschsprachigen Raum, die Schwedisch lernen wollen? Uns freut es natürlich, wenn dem so ist. Schwedisch ist schließlich eine sehr schöne Sprache, von wenigen Dialekten abgesehen. Trotzdem bleiben uns Zweifel, dass wirklich alle Verlage auch kommerziellen Erfolg mit ihren vielen Titeln haben können.

Arbeitsbücher und Übungsbücher für Anfänger und Fortgeschrittene

Wortschatzsammlungen, Reisesprachführer und Wörterbücher

Grammatiken

Besprechung: Schwedisch lernen mit The Grooves

Schwedisch lernen mit The Grooves

Der Musiksprachkurs Schwedisch lernen mit The Grooves vermittelt auf unterhaltsame Weise erste schwedische Vokabeln und Redewendungen und gibt Einblick in die skandinavische Kultur. Der Kurs ist u. a. ideal fürs Auto geeignet.

Der Musiksprachkurs nimmt den Zuhörer mit auf eine akustische Reise: In authentischen Dialogen werden Sätze und Vokabeln abwechselnd auf schwedisch und auf deutsch vorgesprochen und wiederholt. So erhält man die nötigen Sprachkenntnisse für den nächsten Schweden-Besuch. Alle Dialoge sind von groovig-nordischen Rhythmen unterlegt.

Audiobook: CD mit Booklet

Im Lieferumfang enthalten ist eine Audio-CD und ein Booklet, in dem die deutschen und schwedischen Vokabeln und Redewendungen nebeneinander stehen. Im Seitenfuß jeder Booklet-Seite finden sich kurze Anmerkungen zur Grammatik, Aussprache und Verwendung der jeweiligen Vokabeln oder Redewendungen. Die acht Kapitel reichen von Grundlagen (Begrüßungen, Zahlen) bis hin zu nützlichen Phrasen für den Stadtbummel, Einkauf, Restaurant- oder Discobesuch.

Profi-Sprecher

Die CD ist sehr professionell gemacht: Die ansprechende und nicht aufdringliche Musik unterstüzt das Lernen. Die Tonqualität ist hervorragend, alles ist sauber abgemischt. Die Sprecher (zwei Deutsche und zwei Schweden – jeweils eine Frau und ein Mann) sind richtige Profi-Sprecher, die sehr deutlich, klar und mit mehreren Betonungsvarianten artikulieren. Keiner der Sprecher spricht Dialekt.

Bezugsquelle

Schwedisch lernen mit The Grooves: Groovy Basics

Gebärdensprache Deutsch-Schwedisch für Gehörlose und Taubstumme

In Schweden, genauer in Örebro, gibt es ein Projekt, das die Kommunikation von Taubstummen und Gehörlosen weltweit vereinfachen soll. Das Unternehmen heißt Spreadthesign.com. Die Idee zu diesem Projekt entstand, als taubstumme Automechaniker aus Schweden zur Ausbildung nach Spanien fuhren. Welche Gebärden verwenden die Spanier für „Kardanwelle“?

Spreadthesign.com
Spreadthesign.com

Spreadthesign.com: Fotos von der Einweihung 2009 (Bilder: Mikael Sundberg)

Daraus ist eine Website entstanden, die per Video zeigt, wie bestimmte Wörter z. B. in schwedischer, englischer, spanischer oder deutscher Gebärdensprache geformt werden.

Mehr Infos

www.spreadthesign.com