In der Stockholmer Innenstadt liegt die Endstation der Straßenbahn Linie 7 seit dieser Woche am Verkehrsknotenpunkt T-Centralen (beim Sergels torg) und nicht mehr am Park Kungsträdgården. Die Linie wird damit um eine Station verlängert. Diese eine Station ist aber von großer Bedeutung für alle, die hinaus nach Djurgården wollen.

Wenn wir mit dem Zug nach Stockholm gereist sind, mussten wir bislang immer vom Hauptbahnhof zum Startpunkt der Linie 7 am Kungsträdgården laufen. U-Bahn und Bus waren uns zu umständlich. Für diese Strecke brauchten wir eine knappe Viertelstunde.

Jetzt müssen wir vom Hauptbahnhof nur noch das kurze Stück auf der Klarabergsgatan bis zur neuen Endhaltestelle in Höhe des Kaufhauses Åhlens laufen. Das dauert keine fünf Minuten.

Von dort gelangt Ihr ohne Umsteigen ganz bequem hinaus nach Djurgården.

Die Linie 7 ist übrigens die einzige Linie in Stockholm, auf der man noch Tickets an Bord kaufen kann. Die sind allerdings deutlich teurer als aus dem Automaten am Bahnsteig.

Mehr Infos

Fahrplan Linie 7, Winterfahrplan (pdf)


  Hotels in Stockholm

Jetzt buchen: Hotels, Hostels, B&Bs in Stockholm


Verwandte Artikel

Quelle: SL; Bild: Sarah Pallin