Tänndalen in Härjedalen: Frühjahrsskifahren an Christi Himmelfahrt (10.-13. Mai)

Tänndalen in Härjedalen: Frühjahrsskifahren an Christi Himmelfahrt

Tänndalen gehört zu Skandinaviens größtem Skigebiet. Es heißt Funäsfjällen und liegt in Härjedalen. Hier sind die Bedingungen genauso gut wie ganz oben im Norden von Schweden, in Riksgränsen. In einem normalen Winter fallen in Funäsfjällen fünf Meter Schnee. In diesem Winter kam noch mehr Schnee. Deshalb kann man in Tänndalen auch noch an Christi Himmelfahrt Ski fahren.

Die Anlage in Tänndalen schließt am Sonntag, 6. Mai – aber nur für drei Tage. Vom 10. bis 13. Mai sollen dann wieder vier Lifte und elf Abfahrten in Betrieb sein. Danach ist dann endgültig Schluss für diesen späten Winter.

Tänndalen liegt im Nordwesten von Härjedalen an der Straße 84 – sie zweigt in Sveg von der E45 ab.

Die Straße 84 gehört zum 400 km langen Fjällvägen. Das ist eine Touristikstraße, die an Schwedens Ostküste beginnt. Lest mehr darüber hier: 12 schöne Touristikstraßen in Schweden

Mehr Infos

www.funasfjallen.se


  Hotels in Härjedalen

Jetzt buchen:  Hotels, Hostels, B&Bs in Härjedalen


Quelle: Funäsfjällen; Bild: Wille Jonasson