Schwedentipps.se

Suchen und Buchen

Schweden-Infos

Reiseziele

Winterreifenpflicht in Schweden
In Älvsbyn, westlich von Luleå, Norrbotten (Bild: Pirelli Tyre Nordic AB)

Schwedische Winterreifenpflicht

In Schweden gilt eine Winterreifenpflicht für PKW zwischen dem 1. Dezember und dem 31. März. Bei winterlichen Straßenverhältnissen muss man in dieser Zeit Winterbereifung haben. Andernfalls muss man ein Bußgeld zahlen, wenn man von der Polizei angehalten wird. 

Spikes

In der Zeit zwischem dem 1. Oktober und dem 15. April dürfen Spikes verwendet werden. Falls man winterliche Verhältnisse befürchtet, darf man sie auch außerhalb dieser Zeit verwenden. Ob das okay ist oder nicht, entscheidet die Polizei individuell vor Ort. Immerhin ist das Land 1.600 km lang, und die Verhältnisse zwischen Süd und Nord können sehr unterschiedlich sein.

Da Spikes in Deutschland nicht mehr erlaubt sind, hat diese schwedische Regelung vermutlich kaum Bedeutung für deutsche Wintertouristen in Schweden. Es sei denn, man leiht sich ein Auto in Schweden.

Tipps bei Glätte

Bei Glätte empfiehlt sich, eine Tüte voll Sand oder Splitt und eine kleine Schneeschaufel im Auto dabei zu haben. Schneeketten sind auch eine gute Idee.

Überdies kann man besondere rutschhemmende Matten mitnehmen, die man unter die Antriebsräder legt, wenn man sich irgendwo festgefahren hat. Sie helfen, wieder rauszukommen.

Neuerdings gibt es auch Socken, die man über die Reifen zieht, z. B. "Autosocks". Deren Nutzen ist aber umstritten — wir selbst haben sie noch nicht getestet.

Decke, Essen und Trinken an Bord

Wenn man im Winter mit dem Auto unterwegs ist, empfiehlt sich auch immer eine Decke, warme Wechselklamotten und eine Notration Essen und Trinken an Bord zu haben. Eine Thermoskanne mit Kaffee oder Tee kann Gold wert sein. Überdies sollte man immer so viel Benzin im Tank haben, dass man den Motor zur Not längere Zeit laufen lassen kann. Reflexweste, Taschenlampe und Ladegerät fürs Mobiltelefon bzw. USB-Adapter für den Zigarettenanzünder sind auch nicht verkehrt.

 

Winterreifen ohne Spikes
Winterreifen ohne Spikes, sie heißen auf schwedisch "friktionsdäck" (Bild: Nokian Tyres)

 

 

Winterreifenpflicht in Schweden
Winterreifen sind bei solchen Straßenverhältnissen in der Zeit vom 1.12. bis 31.3. Pflicht.
Das Bild stammt von einer Reifen-Teststrecke in Älvsbyn. (Bild: Pirelli Tyre Nordic AB)

Schnee im April in Göteborg
Und das passierte in Göteborg an einem 17. April: Alle hatten auf Sommerreifen umgestellt, da fiel morgens bei minus 4 Grad noch einmal Schnee. Auf der E6 und E20 sah ich auf dem Weg von Göteborg nach Alingsås ein Auto nach dem anderen, das in der Leitplanke hing. Es war spiegelglatt. Der Winterstreudienst hatte schon seine Arbeit eingestellt. Tanklastzüge parkten zur Sicherheit auf der Autobahn. Im Kriechtempo brauchte ich zwei Stunden zur Arbeit ... Einige Stunden später war der Spuk vorbei und alles wieder grün.