Skansen Kronan, eine Festungsanlage mit Aussicht

Skansen Kronan

Skansen Kronan ist eine alte Festungsanlage, die oberhalb vom Göteborger Stadtteil Haga steht. Heute wird sie für allerlei Veranstaltungen genutzt. Vor allem aber kommen Touristen und Göteborger vorbei, um die Aussicht zu genießen. Man kann nämlich von hier oben bis zum roten “Lippenstift-Hochhaus” im Hafen sehen. Überdies gibt es um den achtkantigen Turm herum Bänke und Rasenflächen, die zum Sonnenbaden und Picknicken einladen. Obwohl man sich mitten in der Stadt befindet, ist es hier recht ruhig.

Die Festungsanlage stammt vom Ende des 17. Jahrhunderts. Militärische Konflikte hat sie nie erlebt. Stattdessen wurde sie zu anderen Zwecken verwendet – als Gefängnis, Notunterkunft und Militärmuseum.

Der kleine Park um die Anlage herum wird Skansparken genannt. Er ist rund zwei Hektar groß.

Ihr gelangt zu Skansen Kronan z. B. von der Linnégatan. Wo diese sich in Linnégatan und Landsvägsgatan gabelt (beim Café LinnéTerrassen), führen Treppen nach oben. Aber Ihr könnt auch von allen anderen Seiten auf die Anlage gelangen.

Wenn Ihr Skansen Kronan besucht, solltet Ihr auch einen Spaziergang durch das Altstadtviertel Haga machen. Es liegt direkt unterhalb der Festungsanlage.


  Hotels in Göteborg

Jetzt buchen:  Hotels, Hostels, B&Bs in Göteborg


Skansen Kronan

Skansen Kronan

Skansen Kronan

Skansen Kronan

Skansen Kronan