Örnsköldsvik, die Stadt der Kontraste

Örnsköldsvik

Örnsköldsvik ist für deutsche Zungen nicht leicht auszusprechen. Wie gut, dass viele Einheimische ihre Stadt einfach Ö-vik nennen. Dank einem bekannten Eishockeyverein (MODO) und einer auch für Fernsehproduktionen genutzten Mehrzweckhalle kommt Örnsköldsvik oft in den schwedischen Medien vor. Für Touristen ist die Stadt der nördliche Ausgangspunkt für Ausflüge in die Höga-Kusten-Region.

Örnsköldsvik vermarktet sich gern als die Stadt der Kontraste. Hier gibt es auf der einen Seite das städtische Angebot mit Cafés, Restaurants und Geschäften, und auf der andren Seite großartige Natur für alle, die gern aktiv sind und Abenteuer suchen – ob in den Bergen oder am Meer.

Aussichtsberg Varvsberget mit Skisprunganlage Paradiskullen

Fährt man in die Stadt hinein, fallen einem sofort die Sprungschanzen im Ort auf. Insgesamt sind es fünf Stück am Aussichtsberg Varvsberget. Die Skisprunganlage heißt Paradiskullen (“Paradieshügel”).

Örnsköldsvik ist ein Trainingszentrum für schwedische Skispringer. Eine Zeitlang fanden hier auch Weltcupspringen statt. In der Siegerliste steht sogar Jens Weissflog (1989). Die Sprungschanzen werden heute auch im Sommer genutzt.

Ihr könnt auf den 149 Meter hohen Berg hinauffahren. Dort oben habt Ihr nicht nur tolle Sicht (siehe mein Bild oben auf dieser Seite). Hier liegt auch ein Lunch-Restaurant mit gehobener Küche.

Schären

Auch Örnsköldsvik hat ein Schärengebiet. Boote fahren von der Innenstadt hinaus z. B. nach Ulvön (da kommt der übelriechende Surströmming her) und nach Trysunda (angeblich Schwedens schönste Insel).

Naturkompaniet

Als ich Örnsköldsvik Richtung Süden verließ, hielt ich noch bei Naturkompaniet an. Das ist ein Outlet direkt an der E4. Früher war das mal eine Produktionsstätte der Firma Fjällräven. Heute bekommt man hier nicht nur die Fjällräven-Produkte, sondern auch noch viele andere Outdoor-Marken.

Die Preise sind sicherlich günstiger als anderswo, aber nicht unbedingt niedrig. Sehr gute Qualitätsjacken können z. B. zwischen 4.000 und 6.000 SEK kosten. Der Vorteil hier ist vor allem die Breite des Sortiments. Wenn Ihr also hervorragende Schuhe oder Jacken sucht, seid Ihr hier richtig.

Unsere Seiten über Örnsköldsvik

Skuleskogens Nationalpark

Mehr Infos


  Hotels in Örnsköldsvik

Jetzt buchen:  Hotels, Hostels, B&Bs in Örnsköldsvik


Örnsköldsvik

Örnsköldsvik

Örnsköldsvik

Örnsköldsvik

Örnsköldsvik

Skuleskogens Nationalpark

Skuleskogens Nationalpark, der zum größten Teil auf dem Gebiet der Gemeinde Örnsköldsvik liegt

Örnsköldsvik

Man kann darüber streiten, ob das schön ist – Tatsache aber ist, dass das bunte Wohngebäude im Zentrum von Örnköldsvik zu den Wahrzeichen der Stadt gehört