Holzstädte in Schweden – Gemütliche Kleinstädte

In Schweden zählen vor allem drei Kleinstädte zu den Holzstädten: Eksjö in Småland, Hjo in Västergötland und Nora in Bergslagen, Region Örebro. Es gibt aber noch eine Reihe weiterer kleiner Städte, die einen bedeutenden Anteil an Kopfsteinpflaser und alten Holzhäusern im Stadtkern haben. Dazu zählen u. a. Alingsås, Gränna, Falkenberg und Strängnäs. Hier kommt eine Auswahl.

Alle hier aufgeführten Orte findet Ihr auch auf unserer Karte von Schweden wieder.

Die drei klassischen Holzstädte

Eksjö, die Holzstadt – eine von drei Holzstädten in Schweden

Neben Nora (in der Region Örebro) und Hjo (in Västergötland) gilt Eksjö als die dritte Holzstadt Schwedens. Eksjö liegt im Norden von Småland, und...

Hjo, die Holzstadt am Vättern

Wer am Westufer des Vättern auf der Strecke von Jönköping nach Askersund unterwegs ist, sollte Hjo besuchen. Hjo gilt als eine der drei schönsten...

Nora, die Holzstadt in Bergslagen

In Nora findet man nicht nur einen idyllischen Stadtkern mit Holzhäusern wie vor hundert oder sogar zweihundert Jahren, sondern auch Kopfsteinpflaster, Cafés und manche...

Weitere Holzstädte

Vaxholm, die Hauptstadt der Stockholmer Schären

Vaxholm bezeichnet sich selbst als die Hauptstadt der Stockholmer Schären. In der Tat ist Vaxholm ein nördlicher Knotenpunkt im Personenfährverkehr, der die unzähligen Schären...
Mariestad am Vänern

Mariestad, die Perle am Vänern

Mariestad liegt wunderschön am Ostufer des Vänern. Da viel Platz am Ufer und im Hafen ist, sehen wir viele Wohnmobile. Sie parken mit Blick...
Strängnäs: Kleinstadtcharme und Schwedens schönste Straße

Strängnäs: Kleinstadtcharme und Schwedens schönste Straße

Eine Stadtwanderung vom Hafenparkplatz hoch zum Dom und zurück Strängnäs hat mir auf Anhieb gut gefallen. Im Zentrum gibt es eine große Parkplatzfläche (Hafenparkplatz an...

Alingsås, eine Kleinstadtidylle östlich von Göteborg – Schwedens Fika-Hauptstadt

Wer von Göteborg nach Stockholm auf der E20 unterwegs ist, kommt durch Alingsås in Västergötland. Die vierspurige Europastraße zerschneidet den Ort. Rechts und links...

Falkenberg, ein beliebter Badeort mit Sandstränden

Falkenberg in Halland lebt zu einem großen Teil vom Tourismus. Im Sommer kann hier ziemlich viel Trubel sein, zumal der Weg vom Badestrand zum...

Simrishamn, das Zentrum Österlens

Simrishamn liegt an Schwedens Südostzipfel und ist das Zentrum von Österlen. Die Stadt hat rund 6.000 Einwohner, ist also nicht sonderlich groß. Kleinstadt mit viel...

Gränna am Vättern, die Heimat der rot-weißen Zuckerstangen

Selten haben wir in Schweden so viele Wohnmobile gesehen wie in Gränna. Die Stadt am Südostufer des Vättern lebt vom Tourismus. Die Besucher kommen...

Askersund an der Nordspitze des Vättern

Wie Hjo an der Westseite des Vättern hat auch Askersund einen Stadtkern mit idyllischen Holzhäusern, Kopfsteinpflaster und Cafés. Askersund ist gemütlich und hat eine lange Geschichte. Der Ort bekam...
Spazierweg: Einmal um die Insel Marstrand

Die Insel Marstrand und die Festung Carlsten

Die kleine Schäreninsel Marstrand liegt in der Gemeinde Kungälv im Süden von Bohuslän. Von Göteborg aus braucht man mit dem Auto nur eine Dreiviertelstunde...
Die Altstadt in Kungälv, eine idyllische Holzstadt am Gamla Torget

Die Altstadt in Kungälv, eine idyllische Holzstadt am Gamla Torget

Verlässt man Göteborg auf der E6 Richtung Norden, sieht man nach rund 20 km eine große Festung vor sich, die Festung Bohus. Sie ist...

Fjällbacka in Bohuslän: Spannend nicht nur der Krimis wegen

An der schwedischen Westküste ist im Sommer der Trubel groß. Zu den bekanntesten westschwedischen Touristenzielen zählt Fjällbacka in Bohuslän, ein Fischerdorf und Ferienort zwischen...
Vimmerby

Vimmerby, Astrid Lindgrens Geburtsort

Vimmerby im nordöstlichen Småland ist ein charmantes Städtchen mit vielen Holzhäusern und einem gemütlichen Marktplatz. Vimmerby ist auch Astrid Lindgrens Geburtsort. In Astrid Lindgrens Näs...

Västervik – Schwedens schönste Schären?

Wenn man in Deutschland an Småland denkt, fallen einem meist Seen, Wälder, rote Holzhäuschen, Astrid Lindgren und die Glasbläser ein. Småland liegt aber auch...

Söderköping am Göta Kanal

Söderköping gehört im Sommer zu den größten Touristenattraktionen Schwedens. Dafür gibt es viele Gründe: die malerische Lage am Göta Kanal eine idyllische Innenstadt mit...

Trosa, malerischer Badeort und das Ende der Welt

Trosa in Sörmland ist ein malerischer Sommer-Badeort an der Ostsee. In Trosa gibt es gemütliche Gassen, pastellfarbene Holzhäuschen, zahlreiche Läden und Cafés, einen Hafen...
Sigtuna

Sigtuna – hier beginnt Schweden

Sigtuna gilt als Schwedens älteste Stadt. Sie soll um das Jahr 970 entstanden sein. Touristen kommen aber nicht deswegen nach Sigtuna. Das heutige Sigtuna...
Norrtälje

Norrtälje, die Hauptstadt von Roslagen

Norrtälje gilt als die Hauptstadt der Schärenregion Roslagen. Der Ort hat eine sehr nette und gemütliche Innenstadt. In der Fußgängerzone um den Marktplatz Stora Torget sehen...
Östhammar

Östhammar – charmantes Holzstädtchen mit 4.000 km Küste

Östhammar ist das touristische Zentrum im Norden der Schärenregion Roslagen. Der Ort hat einen großen Rathausplatz mit Kopfsteinpflaster und einigen typischen Holzhäusern in Pastellfarben....
Uppland

Öregrund und die Insel Gräsö

Vom beschaulichen Östhammar fuhren wir 20 Minuten weiter nach Nordosten. Hier liegt Öregrund und salopp gesagt – hier steppt der Bär. Wir sehen Teslas,...

Idyllisches Tällberg am Siljan – Exklusive Hotels mit Siljan-Aussicht

Tällberg liegt hoch über dem Siljan. Hier gibt es viele Hotels und Cafés, auch Kunsthandwerk. Nach Tällberg gelangt man von der Straße Riksväg 70,...

Neu auf Schwedentipps.se