Am 6. Juni, dem schwedischen Nationalfeiertag, gab es in Sätila ein großes Fest. Bei strahlendem Sonnenschein wurde die ISA af Lygnern getauft. Sie ist ein Nachbau eines Dampfboots, das vor über hundert Jahren auf dem Lygnern verkehrte. Der See liegt südlich von Göteborg an der Grenze von Halland und Västergötland.

Die ISA wurde getauft, aber fertig ist sie nicht. Die Innenausbauten sind nicht abgeschlossen. Und die Technik ist auch noch nicht komplett.

Kurios auch, dass das Boot am Tag der Taufe an Land lag und nicht im Wasser. Ein Maschinenschaden an dem Trailer, auf dem das Boot lag, war die Ursache.

Einige Festgäste waren in der Hoffnung auf eine Freifahrt in historischen Kostümen erschienen. Die Fahrten sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Wir hoffen, dass die ISA noch in diesem Herbst auf dem Lygnern fahren wird.

Mehr Infos

www.isaaflygnern.se


  Hotels in Sätila

Jetzt buchen:  Hotels, Hostels, B&Bs in Sätila

  Hotels in Kungsbacka

Jetzt buchen:  Hotels, Hostels, B&Bs in Kungsbacka


ISA af Lygnern

ISA af Lygnern

ISA af Lygnern

ISA af Lygnern

ISA af Lygnern

Verwandter Artikel

Der See Lygnern zwischen Kungsbacka und Kinna

Bild ganz oben auf der Seite: ISA af Lygnern am Tag der Taufe am Strand von Sätila