Am ersten Tag der Tall Ships Races in Halmstad, Halland kam auch das kolumbianische Segelschulschiff ARC Gloria zu Besuch. Die Organisatoren hatten eine “stilvolle Zeremonie” beim Einlaufen versprochen. In der Tat wurde es eine spektakuläre, farbenprächtige Show. Sie spielte sich vor einem perfekt blauen Sommerhimmel ab.

Beim Einlaufen der Gloria in den Hafen von Halmstad standen die Matrosen hoch in den drei Masten des Großseglers. Sie hatten Pullover in den Landesfarben angezogen – gelb, blau und rot. Im Hafen wurde dann eine große kolumbianische Flagge am Heck der Gloria gehisst.

An Deck des Großseglers hatte man Lautsprecher aufgebaut, aus denen muntere kolumbianische Musik erklang. Die Ankunft der Gloria war ein Fest für Augen und Ohren, ein erster Höhepunkt der fünftägigen Tall Ships Races 2011 in Halmstad.

Die Gloria ist seit 1969 in Diensten der kolumbianischen Marine. Das Schiff ist 76 m lang (Länge über alles) und knapp 11 m breit. Die Gloria kann eine Besatzung von 120 Mann aufnehmen. Ihr Heimathafen ist Cartagena an der Nordküste Kolumbiens.


  Hotels in Halmstad

Jetzt buchen: Hotels, Hostels, B&Bs in Halmstad


  Ferienhäuser in Halland

Großes Angebot an Ferienhäusern, Villen, Hütten und Ferienwohnungen.

Jetzt buchen: Ferienhäuser in Halland


Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrößern: