Branäsberget: Gipfel in Branäs mit Blick auf den Klarälven

Branäsberget Gipfel-Café

Branäsberget gehört zum populären Skigebiet Branäs in Nord-Värmland. Bei klarem Wetter hat man von hier oben einen hervorragenden Blick auf den Klarälven. Man sieht, wie sich der Fluss über zwanzig, dreißig Kilometer durch das Tal schlängelt.

Die Anfahrt zum Gipfel geschieht von Branäs (Talstation der Skilifte) aus nach Süden, immer den Klarälven entlang, bis nach 7 km rechts ein Abzweig zum Branäsberget kommt. Hier führt eine neue, breite Schotterstraße 8 km aus dem Tal hoch. Wenn man dann im Bergdorf von Branäs angekommen ist, sieht man die große Brücke, die zum Gipfel führt.

Café “Toppstugan” – dennoch Picknick mitbringen

Am Ende dieser Fußgängerbrücke (im Winter wird sie auch von den Pistenraupen genutzt) liegt ein Café, das im Sommer leider nicht immer geöffnet hat. Von hier aus hat man die tolle Aussicht. Picknick sollte man sich zur Sicherheit mitbringen, es sei denn unten im Tal steht “Toppstugan: Öppet”.

Parken kann man an mehreren Stellen unterhalb des Gipfels. Von Norden führt sogar eine im Schlussteil recht steile Straße direkt nach oben. Sie war allerdings bei unserem Besuch durch Baufahrzeuge kaputtgefahren. Wir haben unser Auto deshalb lieber unterhalb des Gipfels geparkt.

Wanderweg aus dem Tal auf den Branäsberget

Es geht auch ganz ohne Auto: Wer gute Kondition hat, kann den steilen Wanderweg von der Branäs-Talstation hoch zum Gipfel laufen.


  Hotels in Branäs

Jetzt buchen: Hotels, Hostels, B&Bs in Branäs


  Ferienhäuser in Värmland

Großes Angebot an Ferienhäusern, Villen, Hütten und Ferienwohnungen.

Jetzt buchen: Ferienhäuser in Värmland


Branäsberget Gipfel-Café

Blick von der Außenterrasse des Cafés

Branäsberget Gipfel-Café

Branäsberget Gipfel-Café

Blick nach Norden Richtung norwegische Grenze – auch hier sieht man den Klarälven

Branäsberget Gipfel-Café

Gipfel-Café Toppstugan im Bildhintergrund

Verwandter Artikel

Värmland