Skellefteå: Herrliche Sonnenterrasse am Skellefteälven

Skellefteå

In Umeå liegt die Innenstadt ungefähr auf der Höhe des Flussufers, in Skellefteå rund zehn Meter darüber. Und wie toll man diesen Niveauunterschied in Skellefteå genutzt hat! Hier haben Landschaftsarchitekten ganze Arbeit geleistet und eine wunderschön terrassierte Anlage entworfen – mit Park, Restaurants, Cafés, Skulpturen, Beachvolleyballfeldern, Kinderspielplatz und vor allem ganz vielen Sitzgelegenheiten und Sonnenliegen.

Warum ans Meer fahren, wenn man eine Playa und Strandpromenade mitten in der Stadt hat? Und dazu noch in Südlage! Etwas Vergleichbares habe ich bislang in Schweden nicht gesehen.

Skellefteå

Keine Kleinstadt-Tristesse

Wie Umeå wächst auch Skellefteå. Bis 2030 will man in der Gemeinde auf 80.000 Einwohner kommen. Derzeit zählt man 72.000. Darunter sind auch viele Studenten, denn sowohl die Technische Universität Luleå als auch die Universität Umeå haben einen Campus in Skellefteå.

Tipps in Kürze

  • Zehn Gehminuten westlich vom Zentrum befindet sich ein Kulturzentrum mit Kunsthalle, Theater, Museum, Café, Spielplatz, Wirtshaus und einem kleinen Landhandel. Das Zentrum heißt Nordanå.
  • Auf der Köpmangatan 12 liegt in einem Hinterhof ein sehr gemütliches kleines Café mit Außenplätzen. Es heißt Café Lilla Mari. Hier habe ich mich mit leckerem Proviant für meine Ausflüge versorgt.

Ausflüge ans Meer: Byske Havsbad und das Naturreservat Bjuröklubb

Zur Gemeinde Skellefteå zählen der 5-Sterne-Campingplatz Byske Havsbad und das wunderschöne Naturreservat Bjuröklubb.

Bjuröklubb ist Schwedens östlichster Punkt südlich von Haparanda und absolut einen Umweg von der E4 wert. Der fällt allerdings etwas länger aus. Es sind zwar nur rund 25 km von der Europastraße, aber diese führen über einen schmalen asphaltierten Weg voller Unebenheiten und Schlaglöcher. Wenn man im Naturreservat ankommt, fühlt man sich erstmal durchgeschüttelt. Aber die grandiosen Aussichten dort sind es wert.

Am Naturreservat liegt auch Västerbottens längster Sandstrand. Er heißt Storsand.

Lappland?

Skellefteå ist die südlichste Gemeinde, die noch zur Tourismusorganisation Swedish Lapland gehört. Swedish Lapland ist ein reines Markenzeichen. Mit ihm will man die Region von Skellefteå bis Kiruna vor allem im Ausland bekannt machen. Trotzdem ist Skellefteå natürlich ein Teil der Provinz Västerbotten und nicht der Provinz Lappland.

Mehr Infos


  Hotels in Skellefteå

Jetzt buchen:  Hotels, Hostels, B&Bs in Skellefteå


  Ferienhäuser in Nordschweden

Großes Angebot an Ferienhäusern, Villen, Hütten und Ferienwohnungen.

Jetzt buchen: Ferienhäuser in Nordschweden


Skellefteå

Strandpromenade am Skellefteälven

Skellefteå

Skellefteå

Skellefteå

Skellefteå

Skellefteå

Skellefteå

Der Stadtpark, der etwas oberhalb des Flussufers liegt

Skellefteå

Kulturzentrum Nordanå

Skellefteå

Nette Aufmunterung vor dem Kulturzentrum: “Alles wird gut”

Skellefteå

Café Lilla Mari, Köpmangatan 12

Skellefteå

Schöner skandinavischer Frühstückssaal in meinem Hotel: Medlefors Hotell

Skellefteå

Skellefteå