Schwedentipps.se

Suchen und Buchen

Schweden-Infos

Reiseziele

Der Fluss Klarälven in Värmland
Am Ufer des Klarälven bei Stöllet

Der Fluss Klarälven

Der Klarälven durchfließt Värmland in Nord-Süd-Richtung auf einer Länge von rund 270 Kilometern. Er führt von der norwegisch-schwedischen Grenze bis nach Karlstad am Vänern. Der Fluss ist weitgehend reguliert und fließt sehr gemächlich.

Noch vor wenigen Jahrzehnten wurde der Klarälven für Holztransporte verwendet. Man warf die Baumstämme einfach ins Wasser und fischte sie bei Karlstad wieder heraus. Dort wurden sie dann zu Zellstoff oder Papier verarbeitet. An die Flößerei erinnert heute das touristische Angebot der Region: Floßfahrten auf dem Klarälven.

Wie Huckleberry Finn in See stechen

Ein eigenes Holzfloß bauen und dann wie Huckleberry Finn in See stechen und sich genüsslich durch die wärmende Sonne treiben lassen — ein Kindheitstraum, der in Stöllet am Klarälven in Erfüllung geht. Hier hat das Unternehmen Vildmark i Värmland seine Basis, wenn es um Ein- oder Mehrtagestouren mit dem eigenen Floß geht.

Zuerst muss man sein Floß bauen

Doch bevor es auf die etwa zwei bis drei Stundenkilometer langsame Reise nach Süden geht, heißt es für jeden Gast erst einmal anpacken, Knoten knüpfen und Holzpfähle schleppen. Bei Klarälvens Camping unterhalb der E45-Brücke über den Klarälven liegt alles Nötige bereit. Auch ein Instrukteur für den Floßbau ist mit dabei.

Nach etwa vier Stunden Arbeit steht das in drei Lagen gebaute Floß fertig. Dann geht es rein ins Vergnügen, das je nach gebuchter Tour den Rest des Tages oder noch viele weitere Tage dauert.

Tagestour nach Björkebo

Die kürzeste Tour geht über knapp zehn Kilometer nach Björkebo. Hier nimmt man sein Floß wieder auseinander.

Spannung hinter jeder Kurve

Die Landschaft rechts und links des mäandernden Klarälven ist einzigartig. Vor jeder Flussschleife ist die Spannung groß. Was kommt wohl dahinter? Vielleicht sehen wir ja einen Biber?

Die Fahrt ist gemächlich und leicht zu bewältigen, doch Sandbänke und Ufervegetation können sie gelegentlich stoppen. Dafür hat man eine Stakstange und Paddel mit auf die Reise genommen, damit man das Floß wieder frei bekommt.

Manchmal sieht man auch, dass jemand ein Kanu an sein Floß gebunden hat und im Schlepptau hinter sich herzieht.

Angeln auf dem Klarälven

Wer möchte, kann während der Fahrt auch sein Glück beim Angeln versuchen, denn der Klarälven ist für das Fliegenfischen sowie das Angeln auf Lachs und Äschen sehr beliebt.

Informationen zu Floßfahrten auf dem Klarälven

Weitere Infos gibt es unter www.vildmark.se . Im Sommer arbeiten bei Vildmark i Värmland in der Regel auch Deutsche, so dass die Verständigung kein Problem ist.

Campinghütten

Die Campinghütten auf dem Campingplatz Klarälvens Camping in Stöllet können Sie hier buchen: Klarälvens Camping .

Floßfahrten auf dem Klarälven ohne Floßbauen

Es gibt auch Anbieter von Floßfahrten, bei denen man sein Floß nicht selber bauen muss. Wenn man also wenig Zeit hat oder wenig Lust aufs Bauen, kann man es auch bequemer haben, z. B. bei Branäs Sverigeflotten in Likenäs, rund 15 km nördlich von Stöllet: www.sverigeflotten.com .

Hotels und Pensionen

 Unterkunft in Stöllet 

(Mit Material von VisitSweden)

 

Der Fluss Klarälven in Värmland

 

Der Fluss Klarälven in Värmland
Hier quert die Europastraße E45 den Klarälven bei Stöllet

Der Fluss Klarälven in Värmland

Der Fluss Klarälven in Värmland
Ein Muster-Floß auf dem Campingplatz in Stöllet, Klarälvens Camping

Der Fluss Klarälven in Värmland
Hier wird kräftig gebaut

Der Fluss Klarälven in Värmland

Der Fluss Klarälven in Värmland

Der Fluss Klarälven in Värmland
Das Bier ist auch schon eingeladen, dann kann es bald losgehen

Der Fluss Klarälven in Värmland
Beim Campingplatz in Stöllet liegt auch eine Touristeninformation mit Museum und einem kleinen Laden für Angelbedarf

Der Fluss Klarälven in Värmland

Der Fluss Klarälven in Värmland

Der Fluss Klarälven in Värmland

Der Fluss Klarälven in Värmland
Unterhalb von Branäs