Skrea Strand in Falkenberg – hier verliebte ich mich in Schweden

Skrea Strand in Falkenberg

Skrea Strand ist für mich Schwedens schönster Strand. Ich gebe gern zu, dass mein Urteil nicht objektiv ist. Hier habe ich in Studententagen viele angenehme Sommertage verbracht. Skrea Strand ist ein zwei Kilometer langer Sandstrand mit hohen Dünen. Er liegt ziemlich zentral in Falkenberg an der Westküste von Halland.

Nachmittags- und Abendsonne

Der unschlagbare Vorteil der Westküste ist die Richtung zur Sonne. Hier hat man die Nachmittags- und Abendsonne immer Blick. Wenn man lang genug bleibt, sieht man, wie sie am Horizont langsam im Meer versinkt.

Hat man es sich in den Dünen gemütlich gemacht, vielleicht mit einem leckeren Picknick, kann man es an lauen Sommertagen fast bis zum letzten Sonnenstrahl aushalten.

Hinter den Dünen gibt es viele Ferienhäuser und Campinghütten (Skrea Camping, siehe Link weiter unten).

Vessigebro

In der Nähe von Falkenberg, im rund zehn Kilometer weiter östlich gelegenen Vessigebro, habe ich einige Sommer lang Schwedisch gelernt. In Katrinebergs folkhögskola durfte ich damals zusammen mit Engländern, Polen, Belgiern, Schweizern und Rumänen schwedische Kultur, schwedische Bräuche, schwedisches Essen und eben die schwedische Sprache kennenlernen.

Arrangiert hat diese jeweils vierwöchigen Sprachkurse das in Stockholm ansässige Schwedische Institut (Svenska Institutet, kurz “SI”). Diese Kurse gibt es heute leider wohl nicht mehr – die “folkhögskola” in Vessigebro fungiert im Sommer nun manchmal als Jugendherberge.


  Hotels in Falkenberg

Jetzt buchen: Hotels, Hostels, B&Bs in Falkenberg


  Campinghütten

Jetzt buchen: Skrea Camping & Cottages


  Ferienhäuser in Falkenberg und Umgebung

Großes Angebot an Ferienhäusern, Villen, Hütten und Ferienwohnungen.

Jetzt buchen: Ferienhäuser in Halland


So sieht es zum Glück nur an wenigen Tagen während der Hochsaison aus

Der lange Steg am Skrea Strand; im Hintergrund seht Ihr das Elite Hotel Strandbaden und das Schwimmbad Klitterbadet – hier gibt es das einzige mit Salzwasser gefüllte 50-m-Becken Schwedens

Verwandte Artikel

Die letzten drei Bilder: Falkenbergs Turistbyrå