Der Indalsälven bei Timrå – Naturreservat im Mündungsdelta

Der Indalsälven bei Timrå - Naturreservat im Mündungsdelta

Der Indalsälven ist einer der größten Flüsse Schwedens. Rund 20 km nordöstlich von Sundsvall mündet er in der Gemeinde Timrå in den Bottnischen Meerbusen. Die Bilder auf dieser Seite stammen von einem Besuch Mitte September. Ja, so sonnig und schön kann es um diese Zeit noch in Nordschweden sein. Und warm war es auch.

Flughafen

Der Indalsälven gabelt sich kurz vor der Mündung in einen nördlichen und einen südlichen Arm. Zwischen den beiden befindet sich der Flughafen Sundsvall-Timrå auf einer großen Insel. Er liegt nur einige Meter westlich von der E4.

Flughafen Sundsvall-Timrå

Vom Flughafen Sundsvall-Timrå (Kürzel: SDL) bin ich via Stockholm Arlanda wieder nach Hause geflogen

Auf der anderen Seite der Europastraße und direkt unter der Einflugschneise des Flughafens findet Ihr das Naturreservat “Indalsälvens Delta”, wo die meisten der Bilder entstanden. Keine Angst aber: Von dem Flughafen merkt man in dieser herrlichen Gegend so gut wie nichts. Ganz selten kommt hier eine Maschine.

Schwedens jüngstes Küstendelta

Das Naturreservat nennt sich auch Schwedens jüngstes Küstendelta. Durch die Landhebung und durch angeschwemmten Sand entstanden die Inseln hier erst vor hundert, zweihundert Jahren. Auch heute noch verändert sich das Delta ständig.

Hängebrücken

Im Naturreservat haben mir vor allem die Hängebrücken gefallen. Sie schaukeln ein wenig. Kindern macht das sicherlich Spaß. Wenn man ganz bis zum Ende des Reservats läuft, kommt man ans Meer. Dort soll etwas abseits auch ein Nacktbadestrand liegen.

Das Naturreservat ist für die beiden Städte Timrå und Sundsvall zugleich ein Naherholungs- und Laufgebiet. Bei meinem Besuch stand ein VW-Bus der schwedischen Ski-Nationalmannschaft auf dem Parkplatz. Trainierte Charlotte Kalla hier? Sie lebt in Sundsvall.

Stavreviken

Die Bilder am Ende dieser Seite habe ich in Stavreviken aufgenommen. Das liegt einige Kilometer landeinwärts. Hier macht der Indalsälven eine 180-Grad-Kurve, weil ein Fels im Weg ist. Der Fluss ist hier auch noch nicht geteilt und daher sehr breit. Viele Sommerhäuser liegen am Ufer. Eine schöne Gegend!

Mehr Infos


  Hotels in Sundsvall

Jetzt buchen:  Hotels, Hostels, B&Bs in Sundsvall


Der Indalsälven bei Timrå - Naturreservat im Mündungsdelta

Der Indalsälven bei Timrå - Naturreservat im Mündungsdelta

Smackgrundet

Der Indalsälven bei Timrå - Naturreservat im Mündungsdelta

Der Indalsälven bei Timrå - Naturreservat im Mündungsdelta

Fotos von Stavreviken

Der Indalsälven bei Stavreviken

Der Indalsälven bei Stavreviken

Der Indalsälven bei Stavreviken

Der Indalsälven bei Stavreviken