Nichts für Warmduscher: Helsingborg kurbelt die Nebensaison und den Kreislauf an

Helsingborg, die heimliche Hauptstadt der Kaltbadehäuser, möchte künftig die Nebensaison und den Kreislauf auf kreative Art und Weise ankurbeln. Würden die Schweden mit dem Schwimmen auf den Hochsommer warten, kämen sie fast nie zum Zug. Deswegen baden sie gleich das ganze Jahr über – und zwar im Meer. Es gibt rund 50 Kaltbadehäuser entlang der schwedischen Küste. Sie haben je eine Sauna und Duschen für Damen und Herren, außerdem eine Terrasse, von der man über Leitern ins Wasser gelangt. Die Baustile reichen von minimalistischen Holzkonstruktionen auf Stelzen bis hin zu orientalisch anmutenden Prachtbauten.

Vom 31. Januar bis 5. Februar zelebrieren die Südschweden bei der Kaltbadewoche in Helsingborg die anregende Choreografie aus Sprung ins zwei Grad kalte Wasser, Saunagang und Entspannung im Ruheraum.

Von frühmorgens bis Mitternacht

Die drei Kaltbadehäuser Pålsjöbaden, Kallis und Råå Kallbadhus an der Westküste laden erfahrene Winterbader sowie trockene Anfänger von 6.30 Uhr bis Mitternacht zu Aufgüssen und Badevergnügen ein. Dazu gibt’s Stärkungen von Frühstück bis zum abendlichen Würstchengrillen sowie die hinreißende Aussicht über die Meerenge Öresund. Bei gutem Wetter reicht der Blick bis nach Dänemark.

Lange Tradition

Die Tradition der Kaltbadehäuser ist über tausend Jahre alt. Schon die Wikinger und die Schweden des Mittelalters schworen auf die gesundheitsfördernden Wechselbäder: Die Kälte stimuliert den Körper und bewirkt eine Ausschüttung von Adrenalin und Endorphinen. Besserer Schlaf, ein gestärktes Immunsystem und höhere Stressresistenz belohnen die Überwindung.

Der Austausch von Neuigkeiten ersparte um die Jahrhundertwende zudem den Blick in die örtliche Tageszeitung … Seit Ende des 19. Jahrhundert ist die Badekultur in Schweden fest etabliert, und gerade jetzt, in Zeiten von Selbstoptimierung und einer Rückbesinnung auf das Ursprüngliche, erlebt sie einen Aufschwung.

Nicht nur in Helsingborg sind die Kaltbadehäuser soziale Treffpunkte, wo unempfindliche Schwimmer jeden Alters neben der Liebe für das Kaltbaden auch heute noch/wieder Neuigkeiten und Geschichten miteinander teilen.

Mehr Infos

www.kallbadsveckan.se


  Hotels in Helsingborg

Jetzt buchen: Hotels, Hostels, B&Bs in Helsingborg


  Ferienhäuser in Skåne

Großes Angebot an Ferienhäusern, Villen, Hütten und Ferienwohnungen.

Jetzt buchen: Ferienhäuser in Skåne


Nichts für Warmduscher: Helsingborg kurbelt die Nebensaison und den Kreislauf an

Quelle: VistSweden DE; Bilder: Anna Alexander Olsson/Helsingborgs stad