Das Freilichtmuseum Hägnan in Luleå

Das Freilichtmuseum Hägnan in Luleå

Als ich das Kirchdorf in Gammelstad besuchte, fiel mir zum Glück auf, dass es hier noch ein zweites Besuchsziel von Rang gibt. Es ist das Freilichtmuseum Hägnan. Das Gelände ist nicht sonderlich groß, aber sehr gemütlich und vom Charakter her auch sehr nordschwedisch. Die Häuser stammen zum größten Teil aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

Im Freilichtmuseum Hägnan finden den Sommer über viele Veranstaltungen statt. Zentral liegt deshalb eine Bühne im Gelände.

Direkt daneben findet Ihr ein Café. Ich habe hier auch ein warmes Essen bekommen, eine leckere und sättigende Fischsuppe. Drinnen wie draußen ist das Café sehr angenehm.

Das Freilichtmuseum eignet sich zu einem Spaziergang und zur Erholung. Die Kinder haben hier ebenfalls ihren Spaß. Immer Sommer gibt es Tiere zu sehen. Über der Anlage liegt ein “Michel aus Lönneberga”-Charme. Es ist ruhig in diesem Idyll. So lebten die Menschen früher – ohne Strom.

Öffnungszeiten, Eintritt, Anfahrt

Geöffnet hat das Museum von Mitte Juni bis Mitte August täglich. Öffnungszeiten außerhalb der Hochsaison variieren. Ich war an einem September-Wochenende dort.

Der Eintritt ist frei – außer bei gewissen Veranstaltungen, nehme ich an.

Ihr findet das Freilichtmuseum rund 300 m nordöstlich vom Kirchdorf in Gammelstad. Ihr könnt entweder unterhalb vom Souvenirladen parken oder auf dem Parkplatz vor dem Freilichtmuseum.

Gammelstad liegt rund 10 km nordwestlich von Luleå Zentrum.

Mehr Infos


  Hotels in Luleå

Jetzt buchen:  Hotels, Hostels, B&Bs in Luleå


Das Freilichtmuseum Hägnan in Luleå

Das Freilichtmuseum Hägnan in Luleå

Das Freilichtmuseum Hägnan in Luleå

Das Freilichtmuseum Hägnan in Luleå

Das Freilichtmuseum Hägnan in Luleå

Das Freilichtmuseum Hägnan in Luleå

Das Freilichtmuseum Hägnan in Luleå

Das Freilichtmuseum Hägnan in Luleå