Jämtland heißt den Skisport willkommen: Alpin-WM in Åre und Biathlon-WM in Östersund

Zwei sportliche Großereignisse werden im Februar und März die Region Jämtland in den Blickpunkt rücken. Zunächst finden im Skiort Åre die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften statt. Danach sind die Biathlon-Weltmeisterschaften in Östersund an der Reihe.

Alpin-WM

In den zwei Wochen der Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Åre werden neue Weltmeister in Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom und der alpinen Kombination gekrönt. Überdies gibt es ein Team-Event. Wenn Ihr also Spaß am Skifahren habt und winterliche Fernsehbilder aus Schweden sehen wollt, dann solltet Ihr Euch die zweite und dritte Februarwoche vormerken, genauer den Zeitraum vom 4. bis 17. Februar. Das Wetter in Åre soll sonnig und kalt werden.

Im Jahr 1954 war Åre zum ersten Mal Austragungsort der Alpin-WM. Damals mussten die Teilnehmer an der Abfahrt noch selber den Berg zum Startpunkt hochlaufen.

2007 war es dann wieder soweit. Åre durfte die WM zum zweiten Mal ausrichten. Diesmal gewann Schweden sieben Medaillen. Nur Österreich hatte mit neun mehr. Anja Pärson holte drei Gold- und eine Bronzemedaille, Maria Pietilä-Holmner holte Silber im Riesenslalom, und Patrik Järbyn holte Bronze in der Abfahrt (höchst überraschend damals, denn er kommt aus Borås bei Göteborg und wuchs nicht gerade mit hohen Bergen auf). Das schwedische Team belegte zudem beim Nations Event den zweiten Platz.

Nach der Winterolympiade ist eine alpine Ski-WM das größte Wintersportereignis weltweit. 700 Millionen Fernsehzuschauer erwarten die Veranstalter dieses Mal.

Biathlon-WM

Die Biathlon-Weltmeisterschaften finden vom 7. bis 17. März in der Nationalarena für Biathlon in Östersund statt. 12 Weltmeister werden gesucht. Die Teilnehmer kommen aus 35 Ländern.

Insgesamt 120.000 Zuschauer erwartet man in Östersund. Die Fernsehsendungen sollen 500 Millionen Menschen erreichen.

Vor 11 Jahren, im Jahr 2008, hat Östersund die Biathlon-Weltmeisterschaften schon einmal veranstaltet. Damals gewann Deutschland fünf Goldmedaillen. Andrea Henkel und Magdalena Neuner ragten bei den Frauen heraus, Ole Einar Bjørndalen und Emil Hegle Svendsen bei den Männern.

Winterolympiade 2026?

Sollte die bereits abgegebene Bewerbung von Stockholm für die Winterolympiade 2026 durch die Politiker Stockholms abgesegnet werden, wären auch Åre und Östersund mit im Paket. Einziger Mitbewerber in dem Auswahlprozess ist Mailand mit Cortina. Falls die Politiker in Stockholm nein sagen, wäre Mailand wohl automatisch Austragungsort.

Mehr Infos


  Hotels in Jämtland

Jetzt buchen:  Hotels, Hostels, B&Bs in Jämtland

Schnellzugriff für Åre und Östersund:


  Ferienhäuser in Jämtland

Großes Angebot an Ferienhäusern, Villen, Hütten und Ferienwohnungen.

Jetzt buchen: Ferienhäuser in Jämtland


Jämtland heißt den Skisport willkommen: Alpin-WM in Åre und Biathlon-WM in Östersund

Jämtland heißt den Skisport willkommen: Alpin-WM in Åre und Biathlon-WM in Östersund

Quelle: Pressematerial; Åre-Bild ganz oben auf der Seite: LWimages; Östersund-Bilder: Marlene Ström (Trampolin PR)