Djurgården, Stockholms Insel der Attraktionen

Auf der Insel Djurgården sind einige der größten Touristenattraktionen Stockholms zuhause. Vasa-Museum, Skansen, Gröna Lund, ABBA-Museum, Junibacken, der Fernsehturm, Waldemarsudde und Rosendal sind nur die bekanntesten. Neue gesellen sich hinzu, wie z. B. das Wikinger-Museum.

Nach Djurgården gelangt man entweder mit der Straßenbahn Linie 7 oder mit der Personenfähre Djurgårdsfärjan – sie verkehrt u. a. von Slussen. Das Auto sollte man besser nicht mitnehmen, weil es kaum Parkplätze gibt.

Djurgården ist Teil des Ekoparken – das ist Stockholms Königlicher Nationalstadtpark. Man kann hier prima einen ganzen Tag lang laufen. Wir haben das z. B. mal vom Fernsehturm bis nach Waldemarsudde gemacht. Von dieser kleinen Wanderung stammen unsere Bilder auf dieser Seite. Sie zeigen, wie ländlich diese Insel wirkt, wenn man etwas abseits der Hauptattraktionen unterwegs ist.

Unsere Seiten über Djurgården


  Tickets und Sightseeing-Touren

Wenn Ihr für die vielen Attraktionen auf Djurgården Tickets oder Sightseeing-Touren sucht, könnt Ihr sie bei unserem Partner GetYourGuide buchen – das geht auch kurz vorher:

Jetzt buchen: Tickets und Touren Djurgården


  Hotels in Stockholm

Jetzt buchen: Hotels, Hostels, B&Bs in Stockholm


Bei Waldemarsudde

Köttbullar (ganz schön große!) im Café Ektorpet im Park von Waldemarsudde

Übersichtskarte – zum Vergrößern anklicken