Schwedentipps.se

Suchen und Buchen

Schweden-Infos

Reiseziele

Herbst in Schweden
Schloss Nääs

Nääs in Lerum bei Göteborg

Eine halbe Stunde Autofahrt von Göteborg nach Osten findet man zwei Ausflugsziele:
Schloss Nääs und Nääs Fabriker. Sie liegen direkt an der E20 zwischen Lerum und Alingsås. Nääs gehört zu Västergötland.

Schloss Nääs

Schloss Nääs

Die Geschichte des Schlosses reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Bekannt ist das Schloss vor allem als Kunsthandwerk-Schule (Tischler, Polsterer usw.). August Abrahamson, Großhändler aus Göteborg, gründete die Schule 1872.

Im Schloss Nääs gibt es auch Übernachtungsmöglichkeiten ("Bed and Breakfast") und eine Touristeninformation mit freundlichen Mitarbeitern.

Zu Mittsommer findet auf den Wiesen von Schloss Nääs eine der größten Mittsommerfeiern in Westschweden statt. Einige Bilder davon finden Sie auf unserer Mittsommer-Seite.

Schlosss Nääs Bed&Breakfast buchen

 Nääs Slott Bed&Breakfast 

Nääs Fabriker

Nääs Fabriker

Nääs Fabriker war knapp 150 Jahre lang eine Baumwollspinnerei. Der Betrieb musste 1981 schließen. Die Schließung war eine Folge der schwedischen Textilkrise. Heute befindet sich in der alten Fabrik eine vornehme Hotel-, Büro-, Konferenz- und Beauty-Spa-Anlage.

Leider erinnern in den liebevoll renovierten und umgebauten Fabrikgebäuden nur wenige Gegenstände an die alte Baumwollspinnerei. Ein Museum gibt es hier nicht.

Spazierwege am See

Direkt am See Sävelången gelegen, lädt die Anlage zum Spazierengehen ein. Dafür sollte man sich an der Rezeption des Hotels die schwedischsprachige Broschüre "Promenadguide" holen. Die Broschüre beschreibt drei Wege mit 1 bis 2,5 km Länge. Wer schließlich hungrig und durstig ist, findet mit einem Café und dem Hotel-Restaurant angenehme Plätze zum Verweilen.

Seinem Körper und seiner Seele Gutes tun kann man in einer "Nääs Schönheitsfabrik", die dem Hotel angegliedert ist.

"Tuppen" in der Regie von Lasse Hallström

In Nääs Fabriker wurde auch eine der besten schwedischen Filmkomödien gedreht. Sie heißt "Tuppen" (u. a. mit Magnus Härenstam). Regie führte Lasse Hallström, der später in Hollywood Karriere machte. "Tuppen" wurde 1981 gedreht, und da sah es hier in Nääs noch ganz anders aus. Heute ist das alles Geschichte. Wie schön, dass sie im Film weiterlebt.

Nääs Fabriker Hotel buchen

 Nääs Fabriker Hotel 

  

  

  

 

Neuer, Özil und Khedira haben hier schon geschlafen

Haben Sie's gewusst? Die deutsche U21-Fußballmannschaft quartierte sich für die EM in Schweden 2009 in Nääs ein. Sie fühlte sich dort so wohl, dass sie im Endspiel England mit 4:0 besiegte.

 

 

Fotos von Schloss Nääs

Schloss Nääs     Schloss Nääs
links: Einfahrt zum Schlosspark, rechts: wunderschöne Alleen

Schloss Nääs     Schloss Nääs
links: das Schloss, rechts: Café am Schloss

Schloss Nääs     Schloss Nääs
links: Östernääs, rechts: Mellannääs 

Schloss Nääs     Schloss Nääs
links: Boote am Strand von Mellannääs, rechts: Blick von Mellannääs in Richtung Schloss, Östernääs und die Reitställe

Schloss Nääs     Schloss Nääs
Nääs-Brücke

Schloss Nääs     Nääs Fabriker
links: die Tischlerwerkstatt, rechts: Nääs liegt am See Sävelången

Schloss Nääs     Schloss Nääs
Die Reitställe

Fotos vom Hotel Nääs Fabriker

Nääs Fabriker
Die Hotelanlage von der Seeseite her gesehen

Nääs Fabriker
Nun verkehrt im Sommer auch ein elektrogetriebenes Boot auf dem See Sävelången — es fährt direkt
vor dem Hotel ab und heißt "Elbåten Säfvelången II"

Nääs Fabriker     Nääs Fabriker
Bürogebäude

Naas Fabriker     Nääs Fabriker
Schöne Umgebung zum Spazierengehen

Nääs Fabriker
Der alte Schornstein, zum Glück nicht abgerissen

Nääs Fabriker     Nääs Fabriker
links: direkt am Wasser gelegen, dem See Sävelången; rechts: Fabrikgebäude

Nääs Fabriker     Nääs Fabriker
links: hervorragendes Hotel und Restaurant, rechts: Fabrikgebäude

Nääs Fabriker     Nääs Fabriker

Nääs Fabriker     Nääs Fabriker
links: ein alter Mustertisch aus der Baumwollspinnerei, rechts: Foto der alten Baumwollspinnerei

Nääs Fabriker     Nääs Fabriker
links: im Konferenzgebäude dienen Baumwollballen als Hocker; rechts: alter Kessel, der aussieht wie ein U-Boot

Herbst in Schweden
Auf der hinteren Seeseite rechts im Bild liegt Nääs Fabriker