Centralstation: Malmös Hauptbahnhof mit Busbahnhof und Food Court

Centralstation: Malmös Hauptbahnhof mit Busbahnhof und Food Court

Malmös Hauptbahnhof ist ein schönes Beispiel dafür, wie man Altes in Neues integrieren kann. Der ursprüngliche Bahnhof mit Ziegelsteinromantik von 1872 hat im Laufe der letzten Jahrzehnte mehrere moderne Anbauten erhalten, überwiegend mit viel Glas. Die Mischung ergibt dennoch eine stimmige Einheit. Der letzte große Anbau stammt aus dem Jahr 2010, als der Citytunnel unter dem Bahnhof eingeweiht wurde. Der Tunnel ermöglicht einigen Zügen (vor allem denen, die nach Kopenhagen fahren), durch den Bahnhof hindurchzufahren, obwohl der sonst ein Sackbahnhof ist.

Der Bahnhof befindet sich einige Meter nördlich von dem Kanal, der die gesamte Innenstadt umschließt. Zwischen dem Kanal und dem Bahnhof liegt noch der Busbahnhof. Anders als in Göteborg können die Busse hier ziemlich ungehindert rein- und rausfahren, ohne Staus und ohne Hektik. Überhaupt ist die Stimmung im Bahnhof eher gelassen, selbst wenn viele Menschen unterwegs sind.

Vom Busbahnhof fahren fast alle wichtigen Buslinien ab – es sind die mit nur einer Ziffer. Dazu zählt auch die praktische Ringlinie 3.

Überdies fahren vom Bahnhof die Züge nach Hyllie ab. Dort liegt das Einkaufszentrum Emporia. Ihr könnt sowohl mit Öresundståget als auch mit Pågatåg nach Hyllie fahren

Im Bahnhof findet Ihr zahlreiche Fast-Food-Läden, Cafés, Espressobars und Kioske aller Art. Daneben liegt im Bahnhof auch ein Food Court mit gediegener Hausmannskost und internationalen Gerichten. Ich habe hier bei Lilla Husman superleckere Köttbullar gegessen und ein gutes Glas Rotwein getrunken.

Glasvase

Gegenüber dem Bahnhof, aber zum Bahnhof gehörend findet Ihr ein architektonisch interessantes Gebäude mit grüner Glasfassade. Es nennt sich “Glasvasen”, also “die Glasvase”. Hier liegen weitere Restaurants und Cafés.


  Hotels in Malmö

Jetzt buchen: Hotels, Hostels, B&Bs in Malmö


Centralstation: Malmös Hauptbahnhof mit Busbahnhof und Food Court

Links: die “Glasvase”; rechts: der neue Haupteingang des Bahnhofs – dieser Glasanbau ermöglicht zugleich den Zugang zum Citytunnel

Centralstation: Malmös Hauptbahnhof mit Busbahnhof und Food Court

Centralstation: Malmös Hauptbahnhof mit Busbahnhof und Food Court