Hallstahammar in Västmanland

Hallstahammar

Hallstahammar in Västmanland liegt an der E18 zwischen Arboga und Våsterås. Die Gemeinde im Mälartal war schon immer interessant für Touristen, hat aber in den letzten Jahren noch einmal an Attraktionskraft zugelegt. Dank enger Zusammenarbeit im Tourismus sind hier z. B. neue Spazierwege und Cafés entstanden. Überdies wurde die Saison verlängert, so dass man als Besucher auch außerhalb der sechs Wochen nach Mittsommer auf ein gutes Angebot trifft.

Vor allem die Gegend westlich vom Stadtzentrum lockt Touristen an. Sie nennt sich Åsby-Skantzen. Zwischen dem Strömsholms Kanal und dem Flüsschen Kolbäcksån befindet sich auch eine kleine Insel. Sie heißt Skantzö. Dort liegt ein Drei-Sterne-Campingplatz, der das ganze Jahr über geöffnet hat.

Åsby-Skantzen und Strömsholms Kanal

Åsby-Skantzen ist eine Mischung aus Naherholungsgebiet und Naturreservat, Freilichtmuseum und Industriedenkmal. Durch das Gebiet verläuft der Strömsholms Kanal mit seinen Schleusen und Treidelpfaden.

Der Kanal ist 110 km lang und reicht vom Mälaren bis nach Dalarna. Mit Hilfe von 26 Schleusen überwindet er eine Höhe von 100 Metern. Im Kanalmuseum erfährt man mehr über die Geschichte des über 200 Jahre alten Kanals. Da er in der Hochsaison von privaten Booten befahren werden darf, liegt auch ein Gästehafen im Anschluss an Åsby-Skantzen.

Überall in Åsby-Skantzen findet man gut gepflegte Spazierwege. Es gibt mehrere Cafés und ein Hotel (Brukshotellet).

Shoppen kann man hier auch. Allerdings ist das wohl eher etwas für Schweden, denn man kauft hier vor allem Pflanzen für den eigenen Garten. Åsby Hem & Trädgård ist in der Tat das besucherstärkste Ausflugsziel in ganz Västmanland. Es liegt direkt an der Straße 252.

Skantzö Bad und Camping

Bei unserem Besuch war der große Campingplatz voll belegt. Dort ist die Spaßbadanlage mit Wasserrutschen und Sprungturm sehr beliebt – alles befindet sich unter freiem Himmel. Neben dem Badeparadies gibt es Restaurant, Kiosk, Minigolf, Kanu- und Kajakverleih, Beachvolleyball und einen kleinen Laden. Vor allem Familien mit Kindern sollen sich auf dem Campingplatz wohlfühlen. Auf dem Parkplatz standen auch einige deutsche und holländische Autos.

Strömsholm

Im Süden der Gemeinde fanden wir es am schönsten. Hier in Strömsholm schlägt jedes Reiterherz höher. Die Reitschule Strömsholm ist das schwedische Pferde-Zentrum. Auf der anderen Straßenseite steht das Schloss Strömsholm, in dessen Park eine Pferderennbahn liegt. Dort findet das schwedische Grand National statt. Cafés machen diese Gegend zu einem sehr angenehmen Ausflugsziel, auch wenn man selbst nicht pferdeinteressiert ist.

Borgåsund

Noch etwas weiter im Süden von Hallstahammar kommt man an den Mälaren. Der Ort dort heißt Borgåsund und ist ein ehemaliges Fischerdorf. Heute liegen hier Unmengen an Motor- und Segelbooten. Hier beginnt auch der Strömsholms Kanal.

Unsere Seiten über Hallstahammar

Mehr Infos


  Hotels in Hallstahammar

Jetzt buchen:  Hotels, Hostels, B&Bs in Hallstahammar


  Ferienhäuser in Västmanland

Großes Angebot an Ferienhäusern, Villen, Hütten und Ferienwohnungen.

Jetzt buchen: Ferienhäuser in Västmanland


Hallstahammar

Hallstahammar

Hallstahammar

Das Kanal-Café

Hallstahammar

Hallstahammar

Spazierweg in Åsby-Skantzen

Hallstahammar

Hallstahammar

Hallstahammar

Campingplatz

Der Mälaren bei Borgåsund in Hallstahammar

Borgåsund