Schwedentipps.se

Suchen und Buchen

Schweden-Infos

Reiseziele

Stockholm
Aussicht auf Stockholm vom "Eclipse" im Vergnügungspark Gröna Lund (Bild: Gröna Lund´)

Stockholm

Die eindrucksvoll gelegene schwedische Hauptstadt breitet sich über 14 Inseln aus. Stockholm wird deshalb häufig "Venedig des Nordens" genannt. Die Stadt ist nicht nur Sitz von Parlament und Regierung, sondern auch Finanz- und Wirtschaftszentrum Schwedens. Neuerdings vermarktet sich Stockholm auch keck als die "Hauptstadt Skandinaviens" ("The Capital of Scandinavia") — ein wenig hauptstädtische Arroganz ist auch den Stockholmern nicht fremd.

In der Region Groß-Stockholm wohnen rund 1,8 Millionen Menschen — das entspricht einem Fünftel der schwedischen Bevölkerung. Spricht man Schweden auf den Unterschied zwischen Stockholm und Göteborg an, hört man manchmal: "Stockholm ist eine Großstadt, Göteborg ist eine große Stadt."

Badesachen nicht vergessen

Stockholm eignet sich für einen Kurztrip an einem verlängerten Wochenende genauso wie für einen ganzen Sommerurlaub. Es gibt weltberühmte Museen, eine gemütliche Altstadt, das Königliche Schloss, den Vergnügungspark Gröna Lund, Schwedens beste Boutiquen mit schwedischer Mode, luxuriöse Kaufhäuser und Vieles mehr.

Wenn man genug von Sightseeing und Shopping hat, kann man immer in eines der vielen Boote steigen und sich hinaus in die beeindruckende Schärenwelt fahren lassen. Schon nach einer halben Stunde Bootsfahrt hat man den ganzen Großstadtrummel vergessen. Bei gutem Sommerwetter sollte man immer Badesachen dabei haben.

Unsere Seiten über Stockholm

City, Norrmalm und Vasastaden

Gamla stan

Södermalm

Kungsholmen

Östermalm und Djurgården

Außenbezirke und Umgebung

Allgemein

Hotels in Stockholm

 Jetzt hier Hotel in Stockholm buchen 

Ferienhäuser in der Region Stockholm

 Jetzt hier Ferienhaus in der Region Stockholm buchen

 

Stockholm
Blick auf Riddarholmen

Königliches Schloss
Das Königliche Schloss

 

Peter Jöback,  "Stockholm i natt" 

Stockholm-Stimmung pur gibt es in einer SVT-Fernsehsendung, "Allsång på Skansen": Peter Jöback singt "Stockholm i natt", eine nachdenkliche Ballade über die Hauptstadt und ihre schönen, aber auch schrecklichen Seiten — erwähnt werden das Norrmalmstorg-Drama von 1973 und der Mord an Schwedens Außenministerin Anna Lindh 2003. Hier der Clip bei YouTube:

Hotels in Stockholm

 Jetzt hier günstig
       Hotel in Stockholm buchen 
Große Auswahl, super Preise und sichere Buchung!
Alle Unterkunftsarten, auch B&Bs, Jugendherbergen und Apartments.

 

Aussichtspunkt

Globen

Stockholm hat seit 2010 einen neuen Aussichtspunkt, den SkyView auf dem Ericsson Globe.

 

 

Jugendherbergen

Die schwedische Hauptstadt hat zahlreiche Jugendherbergen, auch auf Booten im Hafen. Wir geben eine Übersicht über online buchbare Jugendherbergen:
 Jugendherbergen in Stockholm

 

Gamla Stan
Gamla Stan, die Altstadt 

Hagaparken
Hagaparken und Haga Slott

Vasa
Das Vasa-Museum

Skansen
Skansen 

Djurgårdsfärjan
Djurgårdsfärjan

 

 

Hotels in Stockholm

 Jetzt hier günstig
       Hotel in Stockholm buchen 
Große Auswahl, super Preise und sichere Buchung!
Alle Unterkunftsarten, auch B&Bs, Jugendherbergen und Apartments.

Stockholm von oben

Flugfoto von Stockholm
Luftaufnahme von Stockholm: links das Königliche Schloss, die Altstadt und Riddarholmen, in der Mitte Helgeandsholmen und das Parlament (Riksdagshuset), rechts die Oper und Rosenbad (Sitz der Regierung), dahinter Stadshuset, das Rathaus der Stadt Stockholm; und überall Wasser: in der Bildmitte Riddarfjärden und ganz hinten der Mälaren, der drittgrößte See Schwedens.
(Bild: Holger Staffanson)

Stockholm wächst

"Endstation — Alle Fahrgäste bitte aussteigen." So tönt es stets aus den Lautsprechern der U-Bahn, sobald sich der Zug der kunstvoll gestalteten Station Kungsträdgården nähert. Das soll sich in Zukunft ändern. Die Züge werden dann die Innenstadt unterqueren und in Richtung Süden weiterfahren. Fünf neue Stationen sowie eine neue Anbindung an die "grüne Linie" sollen hier gebaut werden. Damit würde unter anderem das südöstlich der Stockholmer Innenstadt gelegene Nacka erstmals eine U-Bahn-Anbindung erhalten. Ebenfalls ausgebaut werden soll die "blaue Linie" im Nordwesten bis nach Barkarby. Hinzu kommt eine ganz neue Linie vom zentral gelegenen Odenplan in den neuen Stadtteil Hagastaden und weiter bis zur Friends Arena in Solna. Insgesamt sollen so neun neue Stationen und 19 Kilometer neue U-Bahn-Strecke entstehen. Geschätzte 2,9 Milliarden Euro soll der Ausbau inklusive der Investitionen in Züge und Depots ungefähr kosten. Verbunden mit der Zusage für den U-Bahn-Bau ist ein Versprechen der beteiligten Kommunen, insgesamt 78.000 neue Wohnungen zu bauen. Damit sind die Weichen für Stockholm auf Zukunft gestellt — eine wahre Boom-Town, die jährlich um etwa 35.000 Einwohner wächst. Es wird erwartet, dass Stockholm im Jahr 2030 gut 2,6 Millionen Einwohner haben wird. Baubeginn: 2016. (Quelle: VisitSweden)

Reiseführer Stockholm

 

Straßenkarten Stockholm

 

Schweden buchen

Gamla Stan in Stockholm
Gamla Stan, die Altstadt

Hammarby sjöstad
Hammarby sjöstad

Stockholm
Kreuzfahrtschiff im Hafen von Stockholm (Bild: Per-Erik Adamsson) — 
Kreuzfahrten nach Stockholm werden immer beliebter: Skandinavien-Kreuzfahrten

 

Wer in Stockholm schwedische Mode einkaufen will, findet einen Überblick mit Shopping-Adressen bei Skandinavische-Mode.de .